TicWatch Pro 3 LTE erhält ein Firmware Update

Die TicWatch Pro 3 des Herstellers Mobvoi erhält in der LTE-Version aktuell ein Firmware-Update. So gebe es nun für Benachrichtigungen auch ein akustisches Signal und der Bildschirm wache bei Armbewegungen schneller auf. Ebenfalls habe man die Verstellmöglichkeit für die Helligkeit optisch angepasst. Zusätzlich werde die Leistung des Qualcomm Snapdragon Wear 4100 nun besser genutzt.

Sliding soll nun flüssiger ablaufen und zudem habe man das Pairing mit Android-Smartphones beschleunigt. Auch die Erkennung für das Ablegen der Uhr sei verbessert worden und man implementiere einen neueren Android-Security-Patch – die TicWatch Pro 3 LTE nutzt ja Wear OS von Google. Solltet ihr Interesse an der Smartwatch haben, dann könnt ihr sie hier beziehen. Das letzte Update hatte der Hersteller am 21. April 2021 herausgegeben.

Die TicWatch Pro 3 kostet in der GPS-Version aktuell 254,99 Euro. Für das LTE-Pendant fallen 305,99 Euro an.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Update ist angekommen, aber wird erst mit dem Laden heute Abend vollendet

  2. Wolfgang D. says:

    Stand März 2021 bei den Sicherheitsupdates, gleich bei der Einrichtung wurden drei Systemupdates nacheinander geladen und installiert. Ob die das auch bei meiner anderen Uhr, TWPro2020, noch hinbekommen?

    • Die TWPro2020 ist schon abgeschrieben – ganz normal bei diesen China-Zeugs.

      • Wolfgang D. says:

        @Dun87 „abgeschrieben“

        LOL, da ist Wahres dran.

        Allerdings hat die Pro3 im halben Jahr schon jetzt mehr Systemupdates gesehen, als die Pro2020 in anderthalb. Auch nicht unbedingt ein Qualitätssignal, aber wenigstens gibt es Bugfixes.

  3. Funktionieren mittlerweile auch alternative Mobilfunkanbieter oder nach wie vor nur Vodafone?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.