Thunderbird 68.8.0 veröffentlicht

Die MZLA Technologies Corporation, das Tochterunternehmen von Mozilla, welches sich  um das E-Mail-Programm Thunderbird kümmert, hat die Version 68.8.0 des E-Mail-Programmes für Mac, Linux und Windows veröffentlicht. Thunderbird ist ein Open-Source-Client für E-Mails und Newsgroups mit Funktionen wie der Unterstützung für verschiedene E-Mail- und News-Konten, einer Rechtschreibprüfung und einem anpassbaren Erscheinungsbild. Zwar sind in der Zukunft noch neue Funktionen geplant, das aktuelle Update ist aber erst einmal für Fehlerbehebungen zuständig, ferner werden diverse Sicherheitslücken geschlossen:

  • Account Manager: Textfelder waren in einigen Fällen zu klein
  • Account Manager: Die Authentifizierungsmethode wurde bei der Auswahl eines SMTP-Servers nicht aktualisiert
  • Links mit eingebetteten Anmeldeinformationen wurden unter Windows nicht geöffnet
  • Nachrichten wurden manchmal mit einer schlecht geformten Adresse gesendet, wenn sie aus dem Adressbuch ausgefüllt wurden
  • Barrierefreiheit: Screenreader meldeten zu viele Aktivitäten in der Statusleiste
  • MailExtensions: Festlegen, dass IMAP-Nachrichten mit browser.messages.updated gelesen werden
  • Verschiedene Sicherheitsupdates

Thunderbird in Version 68.8.0 bietet ein automatisches Update von Thunderbird in Version 60. Wenn ihr Lightning, das Kalender-Add-on von Thunderbird, installiert habt, wird es automatisch auf die neue Version von Thunderbird aktualisiert. Lest bei Problemen diesen Artikel über die Fehlerbehebung im Kalender.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Der mit dem Aluhut says:

    Seit 15 Jahren mein Lieblingsmailer! 🙂

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.