Thunderbird 12 ist langsam oder friert ein?

Gehört ihr zu den Menschen, die Thunderbird nutzen und seit der Version 12 feststellen, dass Thunderbird total langsam ist oder teilweise ganz einfriert? Sollte dies der Fall sein, so wert einmal einen Blick in euer Profilverzeichnis (zu erreichen unter Hilfe > Informationen zur Fehlerbehebung > Ordner anzeigen). Befinden sich dort Ordner mit den folgenden Namensendungen, dann löscht diese doch einmal.

Wohlgemerkt Ordner, nicht die Dateien gleichen Namens! Die Ordner haben die Endung *-wal und *-shm (zum Beispiel “places.sqlite-wal”, “places.sqlite-shm”, “cookies.sqlite-shm”). Nach einem flotten Neustart sollte der Donnervogel wieder ohne Stottern fliegen können. (Danke Sören!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

31 Kommentare

  1. Bei mir stockt der Firefox, seit der neuen Version, ständig, immer so für 3,4 Sekunden.

  2. Danke für den Tipp. Bei mir läuft die neue 12er Version zum Glück von vornherein problemlos. Habe mir das trotzdem mal angesehen, kannte diese Vorgehensweise bisher noch nicht.

  3. Hatte das Problem auch bei meinem Thunderbird nach Update auf die 12er (und auch bei einer zweiten Thunderbird-Installation in der Familie). Abhilfe schaffte der Befehl „Komprimieren“

  4. @Teereo: Dann schau doch mal, ob du Ähnliches bei Firefox beobachten kannst wie hier im Artikel beschrieben. Ich fürchte fast, dass nicht. Aber das ist der einzige Vorschlag, der zu diesem Thema passt. 😀

  5. Hö? Bei mir laufen Firefox und Thunderbird fix, wie immer 😉

  6. Das betrifft ja auch nicht jeden. Das Problem wird durch bestimmte Sicherheitssoftware verursacht.

  7. FF und TB laufen in Version 12 unter Windows einwandfrei.
    Beim Mac habe ich aber mit dem 12er FF ein Problem:
    „Schließe“ ich über den roten Knopf den Fuchs, geht kein Fenster mehr auf wenn ich ihn anklicke. Nur das Menu ist sichtbar, aber neuer Tab oder neues Fenster dort auswählen bringt nichts. Ich muß ihn wirklich beenden und neustarten. Hat das noch jemand?

  8. Fragst du bei auch bei Porsche nach, wenn du Probleme mit deinem BMW hast? So viel passt das nämlich zum Thema. 😉

  9. DancingBallmer says:

    Interessanter Tipp. Ich kannte das mit dem Ordnerzugang über „Informationen zur Fehlerbehebung“ nicht. Sehr nützlich.

  10. Das Problem besteht mindestens seit Thunderbird 7. Es lässt sich tatsächlich mit Löschen der Daten lösen. Manchmal aber auch nur temporär.

  11. @Sören:

    Antwortest Du auch, wenn Du nix zu antworten hast?
    Es gibt keine dumme Fragen, nur dumme Antworten.

  12. NACHTRAG: Auch die Datei places.sqlite kann neben den Dateien places.sqlite-shm und places.sqlite-wal gelöscht werden und behebt ein Performance Problem.

  13. Matthias says:

    Thunderbird macht keine Spuchten, aber der Firefox bleibt beim ersten Start nach kurzer Zeit für ein paar Sekunden hängen. D.h. er reagiert 2-3 Sekunden nicht, dann wird für ein paar Sekunden der Desktop angezeigt und springt dann wieder zurück ins Programm und arbeitet als ob nichts gewesen wäre. Das Problem tritt aber nur ein einziges Mal auf und nur nach Neustart von Win 7 (egal ob 64bit Rechner oder 32bit Netbook).
    @Sören Hentzschel: Ist die „bestimmte Sicherheitssoftware“ Avira Free?

  14. @Fraggle: Du bist mit deiner Frage hier falsch, Punkt. Hier gehts um Thunderbird, nicht um deine Firefox-Probleme. Ganz anderes Programm. Hat genau gar nichts hiermit zu tun.

    @Matthias: Ja, Avira steht unter anderem in Verdacht, eines der Programme zu sein. Aber das ist nicht die einzige Software.

  15. Sören, halt Dich einfach raus, wenn Du nichts konstruktives zu sagen hast. Punkt. Viele TBler nutzen FF. Beide basieren auf Gecko. Beides sind Probleme, die mit der Version 12 kamen. Hier gibts einige die sich auskennen bzw. etwas aufgeschnappt haben. Und nach meinem letzten Stand gibt es hier mehr aktive Mac Nutzer als im Firefox Forum.
    Willst Du noch mehr Gründe hören warum es Sinn machen kann woanders als im FF-Forum zu fragen?

    Edit: Mal abgesehen davon, es ist nicht Dein Blog, also reg Dich nicht auf wenn etwas nicht ganz topic ist. Es geht Dich nämlich nichts an.

  16. Hallo,

    folgende Ordner habe ich gelöscht:
    cookies.sqlite-wal+cookies.sqlite-shm+places.sqlite-shm+places.sqlite-wal

    Leider fliegt der Donnervogel immer noch bei mir mit gebrochenem Flügel! E-Mails öffnen sich sehr lahm, friert ein / Weißer Bildschirm & immer „keine Rückmeldung“ Habe Avira Premium 2012 installiert.

    Die oben genannten Ordner sind nach Neustart wieder da.

    Auch Beta 13 probiert, das selbe!

    MfG Sören (Namensvetter) 😉

  17. @Fraggle: Troll wen anderes an. Lies dir die News nochmal ganz genau durch und du wirst feststellen, dass ICH mehr als genug zu diesem Thema beigetragen habe. Oder die Kommentare, die nicht dich betreffen, auch hilfreich. 😉

    Und nochwas: Ich werde es mir sicher nicht von dir nehmen lassen darauf hinzuweisen, wenn andere im völlig falschen Thema sind. Ich habe das Thema abonniert, weil mich die Diskussion interessiert. Und ich habe ehrlich gesagt keinen Bock, nur weil DU nicht dort nach Hilfe suchst, wo sie hingehört, mit E-Mails zugespammt zu werden, das ist respektlos den anderen gegenüber.

  18. @Namensvetter Sören: 😉

    Der Übeltäter ist sehr wahrscheinlich die Antivirensoftware. Wenn die Ordner nach dem Löschen wieder erscheinen, hilft es wohl nur, die Software zu deaktivieren. Was natürlich keine schöne Lösung ist. Aber mach das doch mal „zum Spaß“ und beobachte, ob dann auch die Ordner wieder erstellt werden und ob Thunderbird ohne diese flüssig läuft.

  19. Matthias says:

    Wo sind die Türsteher 😉

  20. mister x. says:

    alles wie immer, hab ich noch nie von gehört….. TB läuft seit jeher ohne probleme, was man von FF nich grade sagen kann!

  21. @s_hentzschel

    Mach mal langsam. Ob Thema hin oder her, du hast nicht zu entscheiden, was andere hier fragen und wer darauf antwortet. Wenn dir das nicht passt, dann solltest du das Thema nicht abonnieren. Sorry, aber ich kann durchaus verstehen, warum man hier auch nach FF fragt, hat ja auch nicht bloß einer getan. Und deine Kommentare darauf empfinde ich zB. als Spam, weil sie nix zur Problemlösung beitragen.

  22. Weder entscheide ich das noch versuche ich irgendjemandem zu verbieten vollkommen am Thema vorbei zu schreiben, trotzdem weise ich darauf hin, wenn mir danach ist. Wenn sich davon jemand genervt fühlt, der Hilfe zu Firefox will, sein Problem, derjenige nervt ja genauso. Gleicht sich wohl alles aus. Und mit deinem Kommentar machst du genau bei diesem Spam jetzt mit. Soviel dazu. Ansonsten gilt für dich genau das gleiche wie in meinem vorletzten Kommentar. Ich bin hier einer der wenigen, die überhaupt zur Problemlösung beitragen. Aber eben nur zur Problemlösung, die hier relevant ist.

  23. Hallo Leute,

    ich habe heute den Hinweis bekommen, die Komprimierung anzuschmeissen und auf „ja“ gedrückt.
    Ergebnis war, das alle Mails im Posteingang nicht mehr da sind.
    TB 12,01 ;XP Prof SP3

    Sowas schon erlebt und ein Lösung gefunden?

  24. Nachdem ich von 11.01 auf TB 12 umgestiegen bin, lief bei mir der Kalender nicht mehr, kam beim Start von TB nur eine Fehlermeldung. Gut dass ich meinen Profilordner immer sichere, so habe ich wieder TB 11.01 installiert Profilordner reinkopiert und alles läuft wieder.

    Ein Problem habe ich dennoch, wenn ich versehentlich meinen Posteingang schließe und der Kalender ist geöffnet, komme ich nicht wieder zurück zum Posteingang. Auch bei Neustart habe ich nur den Kalender. Einzige Lösung, die ich gefunden habe: Ich schicke mir selbst eine Mail und warte, bis diese geladen wird, dann ist der Tab für den Posteingang wieder da

  25. Leider ohne Erfolg, auch mit ausgeschaltetem Avira kommen die Ordner wieder und es bleibt alles sehr sehr lahm!

  26. Ich hatte ebenfalls massive Geschwindigkeits-Probleme mit Thunderbird 12 – und konnte dies eindeutig einer Ursache zuordnen:

    Bei den Funktionen LÖSCHEN und VERSCHIEBEN (wobei LÖSCHEN zunächst auch nur ein VERSCHIEBEN ist) hat TB-12 offenkundig eine Macke, die TB-11 nicht hat.

    Man lösche Mails, die größere Anhänge haben, und beobachte im Windows-Datei-Explorer das Anwachsen der TRASH-Ordner-Datei:

    Bei TB-12 liegt die Schreib-Geschwindigkeit bei ca 10-20 KB pro Sekunde.

    Bei TB-11 liegt die Schreib-Geschwindigkeit bei mehreren MB pro Sekunde.

    Ich bin von TB-12 zurück auf TB-11, und alles läuft wieder einwandfrei.

    Gruß
    FRWBonn

  27. Das ist doch keine Problembehebung, sondern nur Weglaufen von Problemen. Du solltest lieber die Ursache suchen und beheben, alles andere ist verkehrt. Du schreibst zwar, du hättest die Ursache gefunden, erwähnst davon im Folgenden dann aber kein einziges Wort mehr. Thunderbird 11 hat Sicherheitslücken und ich zumindest würde nicht mit einem Programm ins Internet gehen, welches Sicherheitslücken aufweist, schon gar nicht bei sensiblen Daten wie E-Mails:

    http://www.mozilla.org/security/known-vulnerabilities/thunderbird.html

    Und du musst übrigens nicht alleine nach der Ursache suchen, es gibt eine großartige Thunderbird-Community, wo man dir sicher gerne helfen wird:

    http://www.thunderbird-mail.de/forum/

  28. Verehrter Herr Hentzschel,

    sie missverkennen Anlass und Inhalt meiner Nachricht.

    1.
    Der Fehler in TB-12 ist extrem massiv.

    Die Verlangsamung bei COPY/MOVE/WRITE von Mails in bzw. zwischen Mail-Ordnern ist so groß, dass in unserem Falle TB-12 praktisch nicht mehr nutzbar ist. Bei uns werden die eingehenden Mails (und das sind nicht wenige) mit Filtern bearbeitet und in verschiedene Ordner kopiert bzw. abgelegt, teilweise auch weiter geleitet.

    2.
    Die Ursache – Pardon!, Herr Hentzschel – können wir nicht beseitigen!

    Dies können nur die Programmierer tun, nicht der Anwender. Da weder in dem von Ihnen genannten Forum, noch bei Mozilla ein Hinweis zu finden war auf einen Bugfix, muss davon ausgegangen werden, dass es den Bugfix noch nicht gibt.

    3.
    Damit ist nichts anderes möglich als die Rückkehr zu TB-11.
    Das ist kein Weglaufen, das ist die einzige, mögliche Folge.

    4.
    Es wäre schön, Besucher nicht so ruppig anzufahren, sondern sich mal in ihre Situation zu versetzen – und dann mal „danke“ zu sagen dafür, dass ich jemand die Arbeit macht, andere Anwender mit wichtigen Kenntnissen auszustatten.

    Das nächste Mal halte ich besser meinen Mund bzw. vermeide Ihren Blog – oder warum sollte ich mich hier noch mal melden, wenn Sie Gäste so ruppig anfahren?

    – – –

    Vielleicht hatten Sie aber auch einfach nur einen harten Tag oder haben die Nacht nicht geschlafen – so wie ich 🙂

    Viele Grüße
    an Sie und alle anderen Leser

    FRWBonn

  29. Hi! Da ich auch geplagt war von nervigem 12ér Thunderbird einfrieren und immer laangsamer werden habe ich mir nun die letzte ESR Version installiert. Somit gehen mir keine wichtigen Sicherheitsupdates verloren und alles läuft wieder super geschmeidig !

    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Herunterladen#ESR-Version

    „erhält für ca. 1 Jahr Sicherheitsupdates, ohne neue Funktionen (und somit potentiell neue Probleme) zu erhalten…“

  30. Vielen Dank für den Tipp! Die genannten Dateien konnte ich zwar nicht löschen, da sie von Thunderbird genutzt wurden (somit Zugriff verweigert) und automatisch wieder gelöscht wurden wenn ich Thunderbird schloss (und dann beim Neustart wieder erstellt wurden).
    Hab allerdings den Tipp aus den Kommentaren hier befolgt und die places.sqlite gelöscht und das hat super geholfen! Also besonderen Dank an Dagger!

  31. Hallo,
    ist zwar schon ein paar Tage her, aber den Tipp verstehe ich nicht ganz.

    Wieso haben Ordner eine Endung?

    Wieso werden dann Dateien gelöscht, wenn es doch ausdrücklich heißt „Ordner“ und NICHT „Datei“ ?

    hollsten

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.