„The Man in the High Castle“: Dritte Staffel kommt am 5. Oktober 2018

Amazon schickt sein überaus erfolgreiches Prime Original, „The Man in the High Castle“ in die dritte Runde. Weiter geht es mit der neuen Staffel offiziell am 5. Oktober 2018. Nun hat auch ein neuer Trailer seinen Einstand gegeben. Im Video sing die Berliner Künstlerin Lxandra ein Cover des U2-Gassenhauers „Pride (In the Name of Love“).

Wie gehabt, so basiert die Serie auf dem Roman „Das Orakel vom Berge“ des Science-Fiction Autors Philip K. Dick. Letzterer hat unter anderem auch die Vorlagen zu „Blade Runner“, „Total Recall“ oder „Minority Report“ geschrieben. In der Regel werden Dicks Werke sehr frei umgesetzt. Das gilt auch für „The Man in the High Castle“. In Staffel 3 muss sich Juliana Crain (Alexa Davalos) mit ihrem Schicksal auseinandersetzen, nachdem sie sich in der Neutralen Zone in Sicherheit gebracht hat. Es gibt aber auch neue politische Intrigen um J. Edgar Hoover und andere zentrale Figuren. Zumal ein schockierendes neues Nazi-Programm hervortritt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Xunwv3rRWYo

Auch Staffel 3 der Serie soll 10 Episoden umfassen. Alle neuen Folgen zu  „The Man in the High Castle“ erscheinen geballt am 5. Oktober 2018. Sollten euch die ersten beiden Seasons gefallen haben, könnt ihr ja auch bei der neuen Runde eventuell mal reinschauen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Endlich! Da habe ich schon drauf gewartet.

  2. Wow, bin begeistert. Wirklich jetzt. 😉
    Denn im großen und ganzen finde ich das Prime Angebot inzwischen so naja bis übersichtlich. Ein paar Perlen sind natürlich dabei. Andere taugen allenfalls zur Hintergrund Unterhaltung.
    Also, damit es keine Missverständnisse gibt, „The Man in the High Castle“ ist wirklich klasse. Ansonsten habe ich Amazon Prime schon fast „leergeguckt“.
    Es kommt einfach zu wenig Neues.

  3. Klasse. Der wirklich einzige Grund für Amazon Prime.

  4. Die Serie ist wirklich gelungen.

  5. nachdem die erste Staffel echter Müll war hat mich die Zweiter echt begeistert. Spätestens jetzt verlässt die Serien den Handlungsrahmen der Romanvorlage. Da bin ich echt gespannt…..freu mich drauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.