Teufel veröffentlicht Real Blue TWS2: Ohrhörer mit ANC für rund 150 Euro

Wenn jemand etwas von Sound versteht, dann unter anderem das Unternehmen Teufel. Hier wurden nun auch die neuen Real Blue TWS 2 vorgestellt, also neue True-Wireless-Ohrhörer, die einen hohen Tragekomfort, lange Akkuausdauer, komfortable Bedienung, einen satten Klang und auch digitales, hybrides ANC versprechen.

Bis zu 8 Stunden Laufzeit sollen ohne ANC mit einer Ladung möglich sein, mit aktivem ANC noch immer bis zu 6 Stunden. Durch das Ladecase kommt man dann auf insgesamt bis zu maximal 24 Stunden Laufzeit. Aufgeladen wird per USB-C. ANC lässt sich per Knopfdruck hinzuschalten, doch auch einen Transparenzmodus gibt es auf Wunsch. Hier werden dann Außengeräusche bewusst zum Ohr weitergeleitet. Bedient wird entweder per Touch-Sensoren auf den Ohrhörern oder per Sprachassistent. Im Lieferumfang befinden sich mehrere Silikon-Ear-Tips von XS bis XL, damit die Geräte in möglichst jedes Ohr passen.

Die Real Blue TWS 2 sind ab sofort in den Farben Pure White und Night Black in allen Teufel Stores und dem Teufel Webshop zum Preis von 149,99 Euro erhältlich. Neben den fünf Paar Ear-Tips liegt ein USB-A auf USB-C-Kabel zum Aufladen bei. Wie bei allen In-Ears von Teufel sollen in Kürze auch Ladecase sowie linker und rechter Ohrhörer separat erhältlich sein.

Die Specs:

  • kabelloser In-Ear-Kopfhörer mit digitalem, hybridem Active Noise Cancelling für eine effiziente Geräuschunterdrückung
  • Transparenzmodus zuschaltbar, um Außengeräusche realitätsnah zu hören, ohne die Kopfhörer herausnehmen zu müssen
  • Bluetooth 5.2 mit AAC für Musikstreaming in CD-ähnlicher Qualität von Spotify, Amazon Music, YouTube, Apple Music & Co., Videoton wird lippensynchron übertragen
  • Linear-HD-Töner mit großen 12-mm-Membranen für extra weiten Frequenzgang, präzise Höhen, warme Mitten und starkes Bassfundament bis hinab auf 10 Hz
  • Gesamtspieldauer mit Case von über 24 Stunden ohne ANC, über 18 Stunden mit ANC, bis zu 8 Stunden Wiedergabe ohne ANC mit einer Ladung, mit ANC über 6 Stunden
  • smarte Touch-Bedienung für Lautstärke, ANC, Transparenzmodus, Telefonannahme, Sprachassistent
  • Spritzwasser-Schutz nach IPX3, resistent gegen leichten Regen oder Workout-Schweiß
  • Freisprecheinrichtung für kabelloses Telefonieren via Microsoft Teams, Skype, Zoom usw.
  • Sprachsteuerung über Google/Siri in hoher Sprachverständlichkeit
  • kompatibel mit der Teufel Headphones App für weitere Klang- und Einstellungsmöglichkeiten
  • Anzeige des Akkuzustandes auf iOS und Android sowie am Ladecase
  • Auto-Pairing, wenn das Ladecase geöffnet wird
  • spezielle Mushroom-Ear-Tips in fünf Größen (XS, S, M, L, XL) aus antibakteriellem Silikon für einen festen, komfortablen Sitz
  • ab sofort in den Farben Night Black und Pure White zum Preis von 149,99 Euro im Teufel-Webshop und allen Teufel Stores erhältlich
Neu Apple AirPods Max - Silber
Neu Apple AirPods Max - Silber
Ein spezieller dynamischer Treiber von Apple liefert Hi‐Fi Audio; Mit dem Transparenzmodus kannst du dein Umfeld hören und...
662,45 EUR
Apple AirPods Pro
Apple AirPods Pro
Aktive Geräuschunterdrückung für immersiven Klang; Transparenzmodus, um dein Umfeld zu hören und darauf reagieren zu...
Apple AirPods mit kabelgebundenem Ladecase
Apple AirPods mit kabelgebundenem Ladecase
Automatisches Einschalten und Verbinden; Einfaches Einrichten für alle deine Apple Geräte
168,90 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Gut daß hir AAC unterstützt wird, damit hat man dann auch bei iPhones bessere Tonqualität. Leider wird unter iOS immer noch nicht APT-X unterstützt . Frage mich warum Apple da nicht längst mitmacht, vor allem , weil das unter MacOS ja geht. Kann also eigentlich keine Lizensierungsgründe haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.