Teufel Raumfeld: Nach Soundcloud folgt Google Cast-Unterstützung

teufel logo lautsprecherIn Sachen Audio habe ich in den letzten Jahren extrem viel ausprobiert, in meinen vier Wänden kommen aber seit langem nur zwei Lösungen zum Einsatz: während Raumfeld mich damals (!) nicht überzeugen konnte und ich Sonos als Multiroom-System nahm, so ist Teufel zumindest stationär in meinem Arbeitszimmer mit dem Motiv 2 die erste Wahl. War vor Jahren eine gute Sound-Anschaffung, die ich bis heute nie bereut habe. Raumfeld selber hatte ich mit seinen damaligen Elementen zuletzt 2012 im engeren Test, damals war die Software ein Witz, aber in den vergangenen Jahren hat sich diesbezüglich zum Glück etwas getan.

Raumfeld Google Cast for audio 02

Neulich erst hat man verkündet, dass man den Dienst Soundcloud integriert, was sicherlich all jene freut, die via Soundcloud ihre Musik streamen. Doch für viele noch interessanter dürfte die Unterstützung von Google Cast sein. Das Protokoll ist keineswegs neu, wird aber gefühlt seit einem knappen Jahr von den Herstellern verstärkt aufgegriffen. Nutzer können über das Cast-Protokoll so schnell alles von ihrem Mobilgerät oder dem Browser streamen und so den Klang der großen Boxen genießen.

Raumfeld-Cast-Deezer-Chrome-Mac-RobotKoch

Heißt: man muss nicht mehr die Raumfeld-App als solches heranziehen, man kann aus jeder App streamen, die Google Cast unterstützt. AirPlay selber bleibt – wie auch beim Wettbewerber Sonos – außen vor, so lange man keine Line-In-Lösung hat. Die Unterstützung von Google Cast im Raumfeld-Kosmos erfolgt via Software-Update.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

14 Kommentare

  1. Sehr nice!

  2. Ich hoffe, dass Sonos da jetzt aus Wettbewerbsgründen nachzieht.

  3. Können die dann auch wie die Chromecast Audios zu Gruppen verknüpft werden? Das soll ja 2016 für bestehende und neue Cast Audio-Geräte kommen.

  4. Die Software ist um einiges besser geworden, aber häufig dauert es noch lästige 10 bis 20 sekunden bis die app die lautsprecher findet. Ist das bei Sonos auch so?

  5. @uli: Zumindest nicht bei mir. Ansprechen, Sonos läuft.

  6. danke @caschy!
    Ich hoffe, das bessert sich auch bei Raumfeld noch.
    Mit allem anderen wäre ich bisher eigentlich recht zufrieden, die Soundqualität ist echt gut (zumindest bei One S und Stereo M) und Spotify Connect läuft echt super.

  7. Was ist mit mehreren Lautsprechern – also Multiroom? Kann man auch Chromecast Audio einbinden?

  8. @Jones: Es scheint, dass Google Cast zumindest im Raumfeld Universum Multiroon fähig sein wird. Ob auch Drittanbieter Geräte zu einem Raumfeld-Raum hinzugefügt werden können, weiß ich nicht.

    (siehe Kommentare unter diesem Beitrag: https://www.facebook.com/raumfeld/posts/546847395468410:0)

  9. Mir wäre es noch wichtiger, wenn Raumfeld es ermöglichen (erlauben) würde, Spotify im Multiroom abzuspielen. Ist ja aktuell leider noch nicht möglich, somit für mich als Spotify-User gestorben. Sobald dieses Feature kommt, bin ich aber dabei!

  10. @Hannes: Sonos kann doch auch schon länger Google Cast, oder?
    Zumindest werden bei mir direkt in der Google Music App oder in der TuneIn Radio App direkt meine Sonos Player und Sonos Gruppen angezeigt, ohne das ich dafür die Sonos Remote App brauche.

  11. @CM000n Ernsthaft? Wo genau findet man das? Es wäre aberaber schön, wenn das global aus den Systemeinstellungen unter Android ginge.

  12. @caschy macronos sieht ganz gut aus, benutze selbst gerade AirAudio, aber noch schöner wäre es, wenn es direkt mit der Cast-Funktion von Android ginge.

  13. Frank Meier says:

    So so, die google cast Unterstützung soll ab Frühjahr 2016 verfügbar sein? Ihr wisst, dass bald Weihnachten ist? Leider bleibt ein ganz fieser Beigeschmack hängen… Bin gespannt, welche Einschränkungen dann da sein werden. Klappts nicht mit chromecast audio als multi room, werde ich mit Raumfeld Investitionen aufhören!