Synology RT1900ac bekommt wichtiges Update

Artikel_SynologyEnde letzten Jahres stellte ich hier den Router-Erstling aus dem Hause Synology vor, den RT1900ac. Schicker Router, doch für viele sicher nicht die erste Wahl, wenn Dinge wie DECT und Co benötigt werden – hier macht die AVM FRITZ!Box sicherlich einen besseren Job – und diese bekommt man auch schon günstiger als den Synology RT1900ac, der derzeit bei 154 Euro liegt. Dennoch – ich kenne Menschen, die haben sich den Router geschossen – gerade für Synology DSM-Nutzer ist der Router interessant, da dem NAS-System nicht unähnlich. Auch beim Router ist es notwendig, dass hier gelegentlich ein Blick in die Updates geworfen wird, denn viele DSM-Funktionalitäten weisen auf den gleichen Unterbau und die damit verbundenen Probleme hin, die auftauchen können.

So gab es jüngst ein Update für den Synology RT1900ac, welches unter anderem die Linux-Schwachstelle in glibc behebt. Diese Lücke sorgte weltweit Mitte Februar 2016 für Schlagzeilen, auch das Google Security Blog berichtete über die Schwachstelle, die Millionen von Linux-Systemen bedroht(e). So könnte ein Angreifer mittels speziell präparierten DNS-Paketen das komplette Linux-System kapern. Ferner wurden noch weitere Lücken geschlossen, darunter  CVE-2015-3197 CVE-2015-5621, CVE-2016-0777 und CVE-2016-0778. Seit meinem Test im letzten Jahr sind insgesamt acht Updates für den Router veröffentlicht wurden. Was leider immer noch nicht funktioniert, dass ist das drahtlose Nutzen der Access Point-Funktion, hier muss weiterhin kabelgebunden agiert werden.

syno 1900ac

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Ich hab mir auch im deutschen Synology-Forum ind en Router eingelesen weil ich den hochgradig interessant fand. Am Ende hab ich meinen Archer C5 zu nem C7 gemacht und fahre OpenWRT. So nen wirklich guten Job macht Syno damit im Moment nicht, nicht für den aufgerufenen Preis.

  2. Ja, das sehe ich ähnlich.

    Da ich von meiner DS begeistert bin, habe ich mir den Syno-Router genauer angeschaut. Wirklich überzeugt hat er mich nicht. Da muss Syno noch ordentlich was tun, damit ich meine Fritzbox7390 eintausche.

  3. ich habe den Synology Router günstig occasion bekommen und bin begeistert davon.