Synology DiskStation DS3622xs+ ist offiziell

Die nächste Speicherlösung von Synology ist offiziell, nachdem man bereits Synology DiskStation DS2422+ und die Erweiterungseinheit DX1222 vorstellte. Der Name der Synology DiskStation DS3622xs+ lässt es vermutlich erahnen: das NAS ist eher für den professionellen Einsatz gedacht. Die DS3622xs+ kommt mit 12 Festplattenschächten daher. Angetrieben wird das System vom Intel Xeon D-1531, einem 6-Kerner mit einer Basisfrequenz von 2,2 GHz, die sich bis auf 2,7 GHz übertakten lässt. 16 GB DDR4 ECC-SODIMM sind ab Werk mit drin, verarbeiten kann die Synology DiskStationDS3622xs+ bis zu 48 GB RAM. Vier Speicherbänke gibt’s dafür.

Verbaut werden können 3,5″ SATA-Festplatten, 2,5″ SATA-Festplatten sowie 2,5″ SATA-SSDs. Verbaut man 32 GB RAM, dann kann man Platten mit einer Gesamtkapazität von 200 TB verbauen. Synology gibt bis zu 4.719 MB/s sequenzielle Leseleistung sowie 260.691 4K Random Read IOPS an. Eine 10/25-GbE-Netzwerkschnittstellenkarte mit zwei Ports steckt ebenfalls drin. Besitzer können auch eine NIC-Verbundadapterkarte verwenden, um 10GbE-Verbindungen und M.2-NVMe-SSD-Steckplätze hinzuzufügen und SSD-Caches zu erstellen. Preise gibt’s derzeit nicht, wohl aber die Seite mit Informationen und Spezifikationen für Interessierte.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Passt ja perfekt für meine (nicht vorhandenen) Chias.

  2. Easter-Egg of the Day:
    Der Link für Interessierte führt zur „Taiwan-traditionelles Chinesisch“-Version der Seite.
    Augenscheinlich gibt’s noch keine „en“ / „de“ Version, da muss wohl noch der Google-Übersetzer ran

    Schönen Freitag allen!

  3. Der perfekte Nachfolger für meine DS115. 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.