Synology DiskStation Manager 6.0 als erste Beta veröffentlicht

Artikel_SynologyEs ist noch nicht so lange her, da gab der Network Attached Storage-Anbieter Synology bekannt, dass man nun mit dem System der Geräte – dem DiskStation Manager, kurz DSM – in die neue Beta geht. Nachdem man die Version 5 schon einige Zeit pflegt, wurde parallel dazu die Version 6.0 des DiskStation Managers entwickelt. Eine Neuerung in der Betaphase ist der zeitliche Ablauf. Das zukünftige Betaprogramm soll sechs Monate laufen, bis ein finales Release erscheint.

Diese Regelung soll ab DSM 6.0 greifen. Die zweite Beta soll dabei nach zwei Monaten erscheinen, gefolgt von einem Release Candidate, der nach sechs Monaten in einer finalen Version fußt. Die Neuerungen des DiskStation Managers 6.0 hatte ich bereits in zwei Beiträgen angerissen, ab heute können die Mutigen unter euch den Spaß also selber testen. Hierbei ist natürlich zu bedenken, dass ihr den DiskStation Manager 6.0 nicht unbedingt auf einem NAS einsetzen solltet, auf welches ihr unabdinglich produktiv zugreifen müsst. Heißt ja nicht umsonst Beta.

synology ds415+

Die Version 6.0 des DiskStation Managers als erste Beta könnt ihr über diese Seite beziehen, hier findet ihr die einzelnen Versionen nach Typ aufgeschlüsselt. Ebenfalls finden sich dort die aktuellen Versionen des Cloud Station Drive und Cloud Station Backup wie auch die bekannten Probleme, die auftreten können. Gerade die ganz Mutigen, die das Ganze auf einem NAS mit Cloud Station nutzen, sollten beachten, dass der Client auf PC-Seite ebenfalls aktualisiert werden muss, damit weiterhin synchronisiert werden kann.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Danke für den Hinweis.

    Meine DS ist mittlerweile leider kein Spielzeug für mich alleine mehr sondern wird produktiv eingesetzt. Ich trau mich nicht an das Update. Aber 6 Monate warten? Ob ich die Neugier solange zügeln kann?
    🙁

  2. Hatte bei den letzten Beta’s nur Probleme, leider ist ein offizielles Downgrade nicht vorgesehen, jedoch möglich mit etwas Frickelei…ich lass es diesmal trotzdem sein!

  3. Benjamin Busche says:

    Jens: Wenn du eine Beta!! auf einem „Produktivsystem“ installierst, dann musst du damit leben wenn es nicht funktioniert. Grob fahrlässig wäre es auf jeden Fall.

  4. Ich habe eine 113+ hier stehen, die nur als Backup der Großen dient.
    Da wird es mal aufgespielt.

  5. Die ersten 1-2 Versionen von DSM 5 waren schon nicht unproblematisch. Hoffe es wird durch die lange Beta nun besser.

  6. ist erstmal nicht interessant, da laut Update der Plex deinstalliert werden muss wegen Inkompatibilität. Wäre dann doof wenn ich den nicht wieder raufbekomme sondern erst wochen später 😉

  7. Bei Synology sind ja sogar die Release-Versionen oft fehlerhaft. Da tu ich mir nicht auch noch ne Beta an. Aber irgendjemand muss es ja testen. 😉

  8. Also meine DS414 hat das Update gut verkraftet.
    Mir scheint als wäre die Video Station enorm lahm geworden…
    Ansonsten bisher noch keine Auffälligkeiten.

  9. Bei known Bugs steht kein DTV in der Video Station? Heißt das DVB-T Aufnahmen und so geht nicht?

  10. Hat noch jemand das Problem, dass die Android-Apps sich nicht mehr über die quickconnect-ID einloggen wollen? Interne IP oder andere DDNS-IPs gehen aber… Sehr seltsam. Gleich mal n Ticket aufgemacht. Ansonsten erstmal keine weiteren Bugs gefunden @DOB: ja, fehlt momentan.

  11. @Daniel: Danke für die Info. Dann wird das leider erstmal nicht installiert.

  12. @Rico

    Ist es so, dass die Video Station aussieht wie PLEX. Bei einem der letzten Posts hatte Caschy so einen verdächtigen Screenshot gezeigt.

  13. @Jürgen: Ja, sieht jetzt ähnlich zu Plex aus und öffnet in einem neuen Browsertab anstatt wie bisher innerhalb vom DSM. Aber ich habe mir die Einstellungen bisher noch nicht näher angesehen.

  14. Danke Rico! Bin gespannt, wenn dan erste Tests im Web auftauchen.

  15. Ich habe bisher immer jede Beta sofort auf meine DS installiert, weil ich die neuen Funktionen immer sehr spannend fand. Aber wenn die Beta jetzt 6 Monate dauert,ist mir das erstmal noch zu lange, falls irgendwas nicht richtig rund läuft. Da warte ich erstmal auf das Release Candidate. Ist jetzt auch langsam nichts mehr dabei, was ich unbedingt ausprobieren müsste.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.