Synology DiskStation 215j vorgestellt

f-DS215j-right-45

Synology hat wieder einmal ein neues Network Attached Storage vorgestellt. Bei der Synology DiskStation 215j handelt es sich um ein Modell, welches man sicherlich in die Sparte Low Budget stecken darf, mit einer UVP von 166,60 Euro liegt man da noch im Rahmen. Dennoch handelt es sich um ein NAS, in welches ihr zwei Festplatten einbauen könnt. Synology setzt beim neuen Gerät auf eine Marvell Armada 375 Dual-Core-CPU mit 800 MHz und Gleitkommaeinheit und auf 512 MB RAM. Auf der Synology DiskStation 215j läuft das aktuelle DSM 5.1, als Anschlüsse stehen USB 2.0, USB 3.0 und Gigabit-LAN zur Verfügung. Da viele nach dem Stromverbrauch fragen: Synology gibt 13,4 Watt (Volllast) bzw. 5,3 Watt (Festplatten-Ruhezustand) an. Die Synology DiskStation 215j erreichte in Testumgebungen Geschwindigkeiten bis zu 111 MB/Sek. Lesen & 87 MB/Sek. Schreiben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

15 Kommentare

  1. Sehr schön, wollte schon fast die 213j kaufen, für die 215j bekommt man vermutlich 2 Jahre länger Updates. Wenn man nicht soviele Dienste nutzt reichen die kleinen Modelle und man kann einiges an Strom sparen.

  2. Hmm …
    MARVELL Armada 375.
    Also wahrscheinlich wieder kein Plex!?

  3. Weiß man ob die WOL kann um den Stromverbrauch weiter zu drücken? Die 214SE kann das ja leider nicht

  4. @Grummel
    Ich wollte gerade fragen ob die kleineren Modelle für einen Plex Server ausreichen – klingt wohl nicht so.

  5. @Alex Laut Datenblatt hat sie WOL https://www.synology.com/de-de/products/DS215j#spec

    Das war auch mein Argument gegen die 214SE..

  6. Auf welcher läuft Plex denn ordentlich?

  7. @Alex: Also zumindest meine alte 213j lässt sich problemlos per WOL wecken. Sehr stromsparend.

  8. @Leif
    Ausreichen hat damit nur mittelbar was zu tun. Klar, transkodieren können nur die Schnelleren.
    Aber zumindest für die Armada370er (z.B. 213j) bietet Synology Plex überhaupt nicht an.

  9. Wenn „Aufwachen bei LAN-/WAN-Verbindung“ verfügbar ist, wird man die Diskstation doch auch per Zeitplan starten können, oder?

    Das stört mich an der 214se etwas. Das muss ja nicht rum um die Uhr laufen…

  10. @malibu

    die ds213j kann per Zeitplan starten und runterfahren.
    Von daher wird die 215j das sicherlich auch können

  11. @mailibu: Zitat vom ComputerBase Test: „Anders als die DS214se hat die DS215j dabei nicht mit Software-Einschränkungen zu kämpfen und unterstützt neben Wake On LAN auch ein zeitgesteuertes Ein- und Ausschalten wie die DS213j.“

  12. 166 EUR? Bei Amazon werden derzeit 240 Euro aufgerufen!
    Für den Preis bekomm ich auch schon die DS 214.

  13. Ich hoffe ja auf eine 215play.

  14. Man muss ja nicht immer alles bei Amazon kaufen…