SwiftKey Tastatur für iOS: Cursorsteuerung für iPhone 11 ist da

Ihr nutzt auf eurem iPhone nicht die Tastatur von Apple, sondern eine andere, vielleicht gar SwiftKey? Dann gibt es jetzt Neuerungen, denn das SwiftKey-Team von Microsoft hat etwas nachgearbeitet. Nun wird auch beim iPhone 11 die Cursorsteuerung unterstützt. Testen kann man dies, indem man lange die Leertaste drückt. Allerdings sagen die Macher, dass die Funktion nicht greife, wenn man mehr als ein Layout verwende. Ebenso habe man in der aktuellen Version einen Fehler behoben, der unter iOS 10 zu einer horizontalen Verkleinerung der Tastatur führen konnte.

Und, wie schaut es bei euch aus, sofern ihr ein iPhone nutzt – Standard- oder Drittanbieter-Tastatur? Ich selber gehöre zum Team „Standard“.

?SwiftKey Tastatur
?SwiftKey Tastatur
Entwickler: SwiftKey
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Unter IOS auch Standard, davor mit Android jahrelang Swiftkey.
    Das ist schon eine Super Tastatur. Die Auto Korrektur von Apple kommt da bei weitem nicht ran.
    Bin aber aufgrund Performance, Akkuverbrauch und Datensicherheit bei der Standard IOS Tastatur.

  2. Irgendwie gibt es die Funktion in der aktuellen Beta nicht, jedoch in der App Store Variante mit selber Versionsnummer geht es.. da solle man ersstmal drauf kommen -.-

  3. Komisch, wieso nur ab iPhone 11 und nicht iPhone X? Na, dann bleib ich bei der Standard-Tastatur meines X.

  4. nutze auch gerne Switfkey, aber bin kurz davor das wieder zu ändern, denn häufig ist beim Eingeben als default wieder die Standardtastatur aktiv, sodass man wieder umschalten muss. Ja, ich habe die Switftkey bei den Tastaturen als Standard gesetzt, aber spätestens beim Antworten direkt vom Sperrbildschirm aus, erscheint zunächst wieder die Standardtastatur. Ist das nen Bug oder kann ich das irgendwie noch beeinflussen?

    • Ist bei mir auch öfters mal der Fall und genau deswegen sind die Drittanbietertastaturen unter iOS für mich nicht nutzbar. Unter Android nutze ich gerne Gboard.

  5. Ich bin langjähriger und begeisterter Android-User (auch mit SwiftKey) und habe vor kurzem zum ersten Mal ein iPhone unter den Fingern gehabt.
    Genau diese Funktion der Cursorsteuerung mit der Leertaste ist mir in der Standardtastatur beim Apfel positiv aufgefallen. Ist das ein Patent für Apple-Geräte oder besteht Hoffnung, dass sie es über SwiftKey auch auf Android schafft?

  6. Etwas ähnliches wie SwiftKey gibt es unter iOS 13 direkt im iPhone.
    QuickPath ist Bestandteil der Standardtastatur und muss zum Einsatz nicht gesondert aktiviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.