Super Mario Bros.: Teaser-Trailer zum Animationsfilm ist da

Im September des letzten Jahres hatte Nintendo angekündigt, dass man Ende dieses Jahres einen Animationsfilm zu einem bekannten Videospiel-Helden – nämlich Super Mario – an den Start bringen wird. Im April kam dann die Ernüchterung, denn man verschob den Start des Streifens auf Frühjahr 2023.

Doch auch die Wartezeit geht einmal vorbei und nun dürft ihr euch den ersten Teaser-Trailer zu Super Mario Bros. ansehen. Natürlich bekommt ihr Bowser, den König der Coopers, zu Gesicht, der sich mit ein paar Pinguinen anlegt. Mario findet sich indes in einer Pilzwelt wieder und trifft auf Toad, Luigi flüchtet derweil vor ein paar Knochenschildkröten. Ist halt ein Teaser, aber ich bin gespannt, was Illumination draus macht.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Besser als gedacht.

  2. Ich frage mich, warum Mario das Pilzkönigreich nicht kennt… Oder hab ich da was falsch verstanden im Teaser…

    • Vermutlich spielt der Film am Anfang von Marios Geschichte. Irgendwie muss der Klempner aus Italien in das Pilzkönigreich kommen.

    • Ich bin jetzt kein Experte, aber ich nehme einfach mal an, dass Mario hier sein erstes Abenteuer beginnt.
      Das lässt für die Filmemacher natürlich viel Luft nach hinten, weil wir alle wissen, dass Mario schon viele Jahre existiert und viele Abenteuer erlebt hat.
      Also noch genügend Stoff für mehr Filme!
      Und damit auch mehr Filme zum Geldverdienen.

  3. Wow.
    Bin echt überrascht. Sieht richtig gut aus.
    Freue mich auf den Film.

  4. Geschenkt. Keine einzige Szene, die auch nur in die Nähe eines Gags kommt und so ein wenig Vorfreude weckt. Und bei “Illumination” denke ich automatisch an die “Minions”: Deren letzter Film war etwa so lustig wie ein eingewachsener Zehennagel.

    • Dann hast du einen anderen Humor/Geschmack als viele andere. Ist auch gut so. Uns hat der letzte Minions sehr gefallen und der Trailer von Mario auch.

  5. Mein 7 jähriger ist absoluter Mario und Luigi Fan. Da gehen wir sowas von rein in den Film. Sichere Hausnummer.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.