„Suikoden I & II“: Remaster für Konsolen und PC angekündigt

Konami hat angekündigt, dass 2023 ein Bundle mit Remastern der JRPGs „Suikoden“ und „Suikoden II“ erscheinen wird. Die HD-Neuauflagen erscheinen für Windows-PCs (via Steam) sowie die PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch. Die Neuauflage hatte sich ja schon vorher dezent angekündigt – ich hatte darüber gebloggt.

Zu betonen ist, dass es sich bei „Suikoden I & II HD Remaster Gate Rune and Dunan Unification Wars“, wie das Bundle mit komplettem Namen heißt, um kein Remake handelt. Größtenteils bleiben die beiden Spiele also grafisch unverändert, die Aufbesserungen sind eher dezent.

Man hat aber nicht nur einfach die Auflösung erhöht, sondern schon weiter an Details gefeilt. Beispielsweise gibt es eine verbesserte Beleuchtung, Wolken- und Schattenanimationen, flackernde Flammen, schwelenden Rauch, Bewegungen von Blättern, Insekten und mehr. Alle Charakterporträts wurden zudem in HD überarbeitet. Junko Kawano, der die Charaktere für die 1995 veröffentlichte Originalversion von „Suikoden“ entwarf, hat alle Charakterporträts für „Suikoden I HD Remaster Gate Rune War“ neu gezeichnet.

Umgebungsgeräusche – eine große Anzahl von Sounds, die in der Originalversion nicht enthalten sind, zum Beispiel das Geräusch von fließendem Wasser des Flusses, Wind, Insekten, Schritten.
Kampfsounds – Alle Soundeffekte sind ebenfalls nun in besserer Qualität integriert. Viele neue Funktionen wurden hinzugefügt, darunter ein Dialogprotokoll, automatisierte Kämpfe, Kämpfe mit doppelter Geschwindigkeit und mehr.

Das Vergleichsbild zeigt, dass es da durchaus je nach Szene zu größeren Veränderungen kommen kann. Euch sagen die Spiele nichts? „Suikoden I“ und „Suikoden II“ sind ursprünglich für die erste PlayStation erschienen. Es handelt sich um 2D-Rollenspiele mit rundenbasierten Kämpfen. Damals stachen die Titel vor allem durch die hohe Anzahl an spielbaren Charakteren heraus – über 100 Stück.

Mit „Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes“ steht im Übrigen von den Entwicklern des Originals auch ein neues Spiel ins Haus, das ebenfalls 2023 auf den Markt kommen soll. Es orientiert sich eindeutig an den alten Titeln.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.