StreamTransport: unter anderem Videos aus der Mediathek speichern

Katsche, einer meiner längsten (gemessen an Zeit) Blogleser, schrieb mir, dass er etwas aus der Mediathek ziehen wollte um einen Film noch einmal schauen zu können. Um Filme aus der Mediathek zu zerren, gibt es ja diverse Möglichkeiten. Allerdings tritt ab und an das Problem auf, dass nicht alle Filme gefunden werden, obwohl diese online verfügbar sind.

Die Lösung heißt in diesem Falle StreamTransport. Die Software erkennt eingebettete Videos und bietet die Möglichkeit des Downloads an. Einfach die Adresse der Seite mit dem Video in die Software klöppeln und im unteren Teil des Programms den Download anwerfen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Ist Katsche wirklich so lang?

  2. @noobi

    caschy hat doch nicht geschrieben, WIE lang Katsche in Wirklichkeit ist :-))

  3. wo, untenrum?

  4. Also das Programm ist mir in den ersten Sekunden schon unsympathisch geworden. YT link reingewuppt wird erstmal gemeckert das erstmal der Flash-Player gezogen werden muss..

  5. @ Michael

    Dann installiere ihn halt bei der Windows „Neuinstallation“
    gleich mit und gut is. Ein Auto fährt auch nicht ohne Benzin!

  6. Kann JDownloader auch.

  7. @cokkii:
    Jo dies ist nur 1 von unzähligen Tools, die das machen.
    Benutzen übrigends alle das rtmpdump Toolkit.

  8. Perfekt! Einfach! Gut!

  9. @Novo: Interessant. Könntest du da eines empfehlen ? Möglichst ein Leichtgewicht. Ohne aufgeblähter Zusatzsoftware wie Toolbars usw. Am besten Portable oder bloß ne exe.
    Google spuckt da jede Menge aus, nur was wirklich brauchbar ist, weiß man nicht.

  10. „Katsche, einer meiner längsten (gemessen an Zeit) Blogleser“

    …hm… bloß weil Katsche so langsam liest… 😉

    Danke für den Tip… schließlich habe ich GEZahlt, dann will ich da auch den Server leersaugen 😉

    Nee, ernsthaft. Die haben da viele Filme und Beiträge, die ich im Unterricht einsetze.

  11. @Superfranz Orbitdownloader gibt es portabel und kann mit seinem Grab++ -Tool eigentlich alle Streams auf die Platte ziehen.

  12. Funktioniert leider nicht für arte.tv Videos 🙁

  13. @Ricochet: Hast du vlt einen Link zur portablen Version von Orbitdownloader? Ich hatte vor einiger Zeit mal danach gesucht, aber keine gefunden.

    Danke schonmal!

  14. Ich bin übrigens insgesamt 190cm lang und lese (meistens) normal schnell. 😀

    Spaß beiseite. Also für ARD, ZDF und WDR funktioniert die Software wirklich einwandfrei. Aber, wie daMax schon angemerkt hat, in der Arte-Mediathek werden die Links zwar angezeigt und sind auch via „Download“ anwählbar – aber funktionieren tut leider nix. Schade.

  15. Alternativ könne MediathekView funktionieren.

    http://download.winboard.org/details.php?file=1671

  16. Wer Probleme mit Arte.tv hat, besorgt sich einfach eine alte Version von StreamTransport. Mit StreamTransport v1.0.2.1931 sollte der Download reibungslos funktionieren:

    http://www.videohelp.com/tools/StreamTransport/old-versions

    Grund: Einige Funktionen wurden in den neueren Versionen scheinbar entfernt! Darunter fällt auch das Abspeichern von Streams die per SWF-Verification geschützt sind (Arte.tv) und die Möglichkeit RTMPE-Streams zu speichern.

  17. Hallo ID200,

    vielen Dank für deinen Tipp! Ich war gerade schon am Verzweifeln, weil ich bei Arte nichts herunterladen konnte. Nun klappt es problemlos. Danke schön!

  18. Funzt leider nicht mit RTL Now – da muss das hier ran: http://mygully.com/thread/367-rtl-now-free-content-loader-v1-2-8-a-2209109/ – Dank dem hab ich jetzt alles Atze und Hindenburg laden können (;

  19. Praktisches Programm – kommt in die Toolkiste… 🙂

  20. Streamtransport meckert bei mir auch, dass der flashplayer nicht installiert wäre aber das ist er.
    Wenn ich auf youtube mit streamtransporter gehe steht das der flashplayer nicht installiert ist.
    Will mir einige Mediathek Videos runterladen.
    Warum findet er den flashplayer nicht?

  21. @Peter – das liegt daran, dass FlashPlayer für Firefox und co anders ist als der für IE… und StreamTransport nutzt die Engine vom IE – einmal in StreamTransport geladen und installiert, kann dann auch der IE Flash… und andersrum…

    1x Flash Player für IE – und ein anderer Für Firefox, Opera, Safari und co… Chrome hat ja inzwischen Flash schon mit drin…

  22. Klasse Tool, das mir just in diesem Moment sehr geholfen hat.

    Danke!

  23. @paradonym: Danke! ich wär nie drauf gekommen, dass mir Flash für IE fehlt…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.