Stratiform 1.0 ist da: Pimp your Firefox

Während ich früher unzählige Stunden damit verbracht habe, mein System zu pimpen, so sieht das heute anders aus – es muss einfach laufen. Ausserdem bedeutet weniger Gepimpe auch, dass es weniger Problemmöglichkeiten geben kann – logisch. Trotz alledem passe ich ab und an gerne Dinge an – auch den Firefox. Ich hatte damals Stratiform in einer frühen Version vorgestellt, doch nun darf jeder final zuschlagen: Stratiform für Firefox 4.

So könnt ihr ganz easy Tab-Aussehen (Breite, Erscheinung usw.), die Farbe und Beschriftung des Menü-Buttons ändern, die Navigationssymbole austauschen und und und. Definitiv eine Erweiterung, die einige Themes und Tweaks überflüssig macht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. JürgenHugo says:

    Ha – hab ich schon mit angefangen! Und mir den Button in einem Fox schön rot gemacht. :mrgreen: (ROT – nich so grün, wie das Smiley!)

  2. Das Tool werd ich mir mal anschauen.

    Btw: Warum sind die Reload und Abbrechen Buttons nicht in der Adressleiste sondern daneben ?
    http://dl.dropbox.com/u/663865/firefox.PNG

  3. Weil du sie dahin geschoben hast?

  4. Ist ganz nett, wenn man sich nicht mit der UserChrome.css manuell rumschlagen will.

  5. ist möglich dass ich sie verschoben hab, nur ich bekomm sie nicht wieder in die Adressleiste – auch auf Standard zurücksetzen hilft nichts

    stratiform ist wirklich praktisch

  6. Hat Style! Besonders der blaue Button oben 🙂

  7. JürgenHugo says:

    Blauen Button (und Transparenz) gibts auch mit dem Theme „Seven“. In einem Fox setz ich beides ein: Seven für die Transparenz, Stratiform um den Button rot zu färben. Das man die Farbe da vollkommen frei und einfach wählen kann, das finde ich prima. 😛

  8. Not available for your platform

    🙁

  9. Nutze ich schon seit einiger Zeit und finde es toll. Hoffentlich kommen da noch mehr Einstellmöglichkeiten.

  10. JürgenHugo says:

    @crsq: Only one platform isn´t enough… :mrgreen:

  11. @Joda Wie hast du denn den Reload Button mit dem Vor- und Zürckbutton zusammenbekommen?

  12. Bin ja alter „Stylish“-Nutzer aber dies sieht auch interessant aus!

  13. @Kr0nos: setz den reload button links vom stop button. Dann sollte es eigentlich wieder in die Adresszeile rutschen.

  14. hallo,

    TOP! Geefällt mir super… Jetzt sieht der neue FF noch besser aus 😉 Einfach spitze! hehe…. Auch wenn man es manuell hätte machen können! Mal gucken was ich noch mache…..

    mfg friloo

  15. Sind diverse Anpassungen … Würde den Rahmen hier sprengen ^^

  16. nettes Tool – gepimpe 4 the win 😉

  17. LokiBartleby says:

    Stratiform benutze ich seit deiner erstern Erwähnung hier und seit dem brauche ich auch kein zusätzliches Theme mehr. Klasse Tool, einfach und mit vielen Möglichkeiten. Danke für den Tipp, Carsten. 🙂

  18. Ich würd gern den (CSS-) Code sehen, den das Tool benützt, um mit Stylish noch mehr zu tweaken ^^

  19. Joda, wie hast du die schönen Symbole Links neben der Adressleiste hinbekommen? Z.b. die Mailanzeige?

  20. Die Buttons sind via Stylish gemacht … Die Symbole sind Erweiterungen: Wot, Videodownloadhelper, Tabmixplus, Gmail Checker. Ist aber allcustom ^^ Bei mir geht es inzwischen schnell, da ich weiß was ich machen muss.

  21. @ joda

    Dein FF sieht gut aus!
    Was sind das dür Buttons oben rechts neben minimieren usw. ?
    Ist das ein FF-Addon?

  22. Nein … Ultramon, um zwischen beiden Bildschirmen wechseln zu können: http://www.bilder-hochladen.net/files/big/hb0a-t.jpg

  23. JürgenHugo says:

    @Joda:

    Um den Browser zwischen den Screens zu wechseln? Da brauchste doch nur „Win+Shift+Pfeil(re/li)“ – da kannst du wechseln, so schnell kann man garnicht gucken. Oder meinst du was anderes?

  24. Ich kenne die Shortcuts. Da ich aber nie/kaum mit der Tastatur arbeite brauche ich für ausnahmslos alles eine Klicklösung.

  25. JürgenHugo says:

    @Joda: Ich hab ja gedacht, ich bin hier der absolute Mausschubser und Tastaturmuffel – aber du scheinst da noch konsequenter zu sein. :mrgreen: Diverse Shortcuts nehm sogar ICH. Unter anderem den zum Screenwechsel, weil ich den halt öfter benutze, um mal schnell was auf den jeweils anderen Screen zu verschieben.

    Für unterschiedliche Wallpaper (auch mal zum durchwechseln) hab ich DisplayFusion. Win alleine kann das ja leider nicht…

  26. @joda, wo gibt es das wallpaper? :>

  27. Falls einer eine gute Seite für 3840*1200 Wallpaper kennt immer her damit ^^

  28. JürgenHugo says:

    @Joda: Mandolux scheint down zu sein – die hatten doppelte – aber wieso nimmste nich 2 schöne mit 1920×1200 – für jeden Screen ein anderes. Da gibts doch Riesenmengen im Net. Oder willst du unbedingt EINS, das über beide Screens geht?

  29. JürgenHugo says:

    Übrigens, noch´n Tipp: nimm immer das größte, was da ist. Bei 1920×1200 paßt 2560×1600 auch – mach ich immer so.

  30. Ich habe 1500 normale … Da suche ich nicht nach -.-

    EDIT: Es sind genau 1809 Stück ^^

  31. JürgenHugo says:

    Naja, bei 1800 brauch ich nich neidisch werden… :mrgreen: Aber wenn du 1800 hast, da sind 100% welche dabei, die gut zusammen kontrastieren.

    Ich hätte genug „doppelte“ – mir gefällt das aber nich: jeder Screen kriegt ein eigenes Bild.

  32. danke dir 😉
    @stratiform: ma getestet, ganz lustiges gimmick um den feuerfuchs minimalistischer zu machen

  33. W. Volpert e.K. says:

    Thx – das ist nice!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.