Store News: Mac Store im Auge behalten

Kurztipp: Store News. kleines Tool für Appleleptiker, das den Mac Store im Auge behält und euch dabei auf im Preis gesenkte oder frische kostenlose Apps hinweist. Interessant für Leute, die gerne mal eine Freeware abstauben. Nutze es selber zum ersten Mal, kann also noch nicht beurteilen, ob es wirklich was taugt.

(via myosxfreeware)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. Sieht so aus, als wenn es nur den US Store überwacht. Zumindest wird, das heute kostenlose, Tracks.app nicht aufgelistet.

  2. ist Tracks.app nicht fürs iPhone? Caschy meint hier den Mac Store nicht den iTunes Store, oder verwechsel ich jetzt die App?

  3. Ne, gibt Tracks.app für den Mac. iTunes Steuerung.

  4. Hab’s auch noch nicht getestet, aber: Die Konkurrenz schläft nicht (Mein iOS App-Tracker für Mac ist schon in Arbeit), dann mal im Vergleich sehen

  5. Ich bin gespannt.

  6. Das muss ich mir auch mal näher ansehen, das klingt ja recht interessant.
    Im Mac App Store kommt ja schon eine Preissenkung nach der anderen, was ja nicht schlecht ist 😉

  7. „Sie können das Programm „Store News.app“ nicht öffnen, da es auf diesem Typ von Mac-Computer nicht unterstützt wird.“

    Tja, auf welchem denn dann? Ich kenne diese Meldung von früher, wenn ich nicht die neuesten OSX-Updates eingespielt hatte, aber nun läuft 10.6.6.

  8. ? Wie, einfach nur „easy“? Normalerweise honorierst du diese handlichen Tools mit einem wohlwollenden „easy peasy“. Ich bin erschüttert!

  9. Hallo,

    wir planen auch andere Länder zu „überwachen“.

    LG,
    Christian von Store News