Stillstand

Wow – da lebt man wie ein Mönch – und nimmt nicht ab. Ich klebe auf 98,5 Kilo fest. Sollte sportliche Betätigung tatsächlich der letzte Ausweg sein?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

15 Kommentare

  1. Move your Ass 😉

  2. tja, irgendwann kommt man nicht um die sportliche Betätigung herum ;-), welche ja auch noch mehr Vorteile hat 🙂

  3. Tja, ich kann dir nur sagen, dass ich damals (2001) auch von 98 Kg runter auf 79 nur mittels Sport gekommen war. Das hat dann soviel Spass gemacht, dass ich weiter am Ball blieb und meinen Körper 5x die Woche a 4-6 Std. Krafttraining und Ausdauer (Joggen), geschunden hatte. Ich habe dann schön Masse (Muskeln) aufgebaut, aber dazu komplett die Ernährung umgestellt (Kein Alk, keine Fritten usw.) und OHNE Drogen!! Das ganze bis 2004 und zum Schluss nur noch auf Definition (keine Masse) Wert gelegt hatte.
    Aber leider habe ich damals so viel Trainiert, dass ich mir beide Schultergelenke kaputt trainiert hatte, und 2004 operiert werden musste. Dazu muss ich erwähnen das mein Kumpel 20 Jahre erfolgreich Bodybuilding beteibt udn somit einen „Profi“ Trainingsplan hatte, tja aber meine Gelenke wolten einfach net mehr, zuviel zu hart gestemmt!!.
    Das wars dann mit Pumpen, bis heute 2008 habe ich nur sporadisch mal wieder ne Hantel angefasst, obwohl ich in meinem Keller einen kompletten Fitnessraum inkl. aller Geräte zu stehen habe! Tja ich werde aber in Kürze wider versuchen es zu intensiviere, mag meine Muckis wieder haben …So nun hab ich meine sportliche Karriere zum besten gegeben, eigentlich viel zu persönlich aber egal…
    Auf jeden Fall Bewegung kann auch DIR nicht schaden, udn wie in meinem Fall ist Sport auch Mord gewesen ..*lach

  4. @ mike, was für ein geiler Gravatar!

  5. mir geht es da ähnlich wie Dir. Ab einen gewissen Punkt hilft nur noch Sport, Ich starte am 12.04.08 durch. Mal schauen, ob ich 20 Kilo schaffe.
    Ob es was bringt, kannst Du dann hoffentlich in meinem Blog verfolgen.
    Stefan hat wahrlich recht: Move your ass. Suche Dir am besten einen Partner, der Dich auch den Stunden mitzieht, wenn Du selbst keine Lust hast.
    Allen ein schönes Wochenende!

  6. was könnteste denn mit deinem knie machen? geht schwimmen nicht?
    oder du kaufst dir diese elektroteile ausem teleshopping, die man sich auf die wampe klebt und durch stromstöße die muskeln angespannt werden. haha

  7. @SuMu: Ja wa, geiles Avatar, besser gesagt geiler Körper und geiles Tatoo..*lach
    Tattoo ist weiter ausgebaut: *aua..*lach
    @Caschy: Mein Geheim Tipp hab ich nach Schulter Reha auch machen müssen, Wassergymnastik, das schont die Gelenke, udn man nimmt ab und baut gleichzeitig Muckis auf, ich hab es 8 Wochen in Reha gemacht, udn hab nochmal 6 Kg abgenommen gehabt. Nun sagen alle das ist was für Omis nene das wirkt… ich schwöre

  8. Hi,
    hab 30 Kilo in 3 Monaten abgenommen. Ich weis ist nicht gesund aber wenns einen packt und man erfolge sieht dann läufts halt… 🙂

    Und was hat geholfen:
    – Joggen, jeden zweiten tag 20 – 30 min
    – Klar weniger essen, Gruß an meinen stamm Imbiss Andi`s Hafenkombüse in Burhave(Butjadingen)
    – Weniger, am besten keil Alkohol

    Jetzt halt ich seit 2 Jahren die 70 – 75 Kilo

  9. @Laines
    Must Du das gleiche Training durchziehen, um Dein Gewicht zu halten? Oder wie machst Du das jetzt?

  10. Hi,
    ich achte drauf was ich esse und das es nicht zu viel wird. Aber auf dauer Diät bin ich nicht… Laufen tue ich immer noch, hab jetzt im Winter komplett aufgehört weils einfach zu kalt war. Gemerkt habe ich es aber schon hab 8 Kilo zugelegt.

  11. Ist schon übel, wie schnell die Kilos drauf sind. Ach, wer das schön, wenn sie so leicht wieder unten wären…

  12. Sport ist Mord!
    War letzes Jahr so gut wie noch nie in meinem Lauftraining. Leider habe oich mir dann beim Basketballspielen ein Kreuzband gerissen. Wie schnell die schönen Muskeln weg waren… brrrrrr.

    Abgesehen davon, verlor ich 8 Kilo bei meinem kurzen Kranenhau Aufenthalt 😉
    Bin mir sicher das, dass reproduzierbar ist, aber ob’s empfehlenswert ist bleibt dahingestellt^^

    Übrigens war ich auch im Bewegungsbad bei meiner Reha. Bringt wirklich sehr viel.

  13. Sport in Verbindung mit ausgewogener Ernährung – Biss und Konsequenz…dann sollte es fruchten. Ansonsten lass doch Eiweissshakes als Mahlzeitenersatz gezielt in deine Ernährung einfliessen. 🙂

  14. Caschy, du schaffst das schon 🙂

  15. Werde ab übernächster Woche mal wieder mit Amapur den Stoffwechsel ankurbeln.