Sony sichert sich Patent auf eSports-Wettsystem

Sony Interactive Entertainment hat sich ein Patent auf eine Art Wettsystem gesichert, das man für eSports an den PlayStation-Konsolen einbinden könnte. Erwähnt sei jedoch, dass das Patent bereits im Jahr 2019 eingereicht worden ist und eben erst im Mai 2021 veröffentlicht wurde. Ob Sony nun aus der ganzen Chose wirklich einmal ein Feature machen wird, steht in den Sternen.

Über das beschriebene Wettsystem könnten Spieler mit Echtgeld und Kryptowährungen oder auch digitalen Items wetten. Welche Quoten sie dabei erhalten, solle laut dem Patent via Machine Learning bestimmt werden. Beispielsweise würde einbezogen, wie sich ein Spieler in der Vergangenheit geschlagen hat. Man könnte dabei sogar nicht nur allgemein auf „Gewinnen“ und „Verlieren“ wetten, sondern auch auf speziellere Szenarien. Etwa könnten Wetten darüber abgeschlossen werden, in wie vielen Minuten ein Kontrahent einen anderen in einem Kampfspiel wie „Street Fighter V“ wohl schachmatt setzen könnte.

Die Spieler könnten dabei nicht nur direkt mit Sony Wetten aushandeln, sondern möglicherweise auch untereinander. Tja, das ganze System wäre natürlich eine weitere, mögliche Einnahmequelle für Sony. Die Fackeln und Mistgabeln wegen dieser Idee zu zücken, erschiene aber vorschnell. Dass Sony sich über so ein System in einem Patentantrag Gedanken macht, heißt nicht automatisch, dass es jemals wirklich in der Praxis eingesetzt werden wird.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Laut Grafik besteht keinerlei Unterschied zu einer Live-Sportwette. Sowas kann man wohl nur in den USA patentieren.

  2. Jaja wetten sind nichts gutes. Aber falls die Esportler was davon in ihrem Preisgeld sehen und idioten in diesen Wetten ihr Geld rauswerfen wäre es mir egal. Kampfspiele brauchen höhere Gewinne im E-sport

Schreibe einen Kommentar zu Rudolf Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.