Sony LinkBuds S: Leichte In-Ears mit ANC sickern durch

Es sind erste Informationen zu den kommenden Sony LinkBuds S WF-LS900 durchgesickert. Die In-Ear-Kopfhörer der Japaner sollen ANC bieten und kleiner und leichter sein als vergleichbare TWS-Konkurrenten. Das Gewicht soll je Earbud bei nur 4,8 Gramm liegen.

Ob das wirklich so ruhmreich ist, muss sich aber zeigen: Die Treiber kommen nur auf 5 mm Durchmesser, sodass ich persönlich da bzgl. des Sounds skeptisch bin. Nach IPX4 sollen die Kopfhörer gegen Schweiß und Spritzwasser geschützt sein. Mit Zuspielern verbinden sich die Sony LinkBuds S via Bluetooth 5.2. Dank Adaptive Sound Control, sollen die Kopfhörer den Klang je nach Umgebung automatisch anpassen.

Dank der Funktion „Speak-To-Chat“ kann die Musikwiedergabe automatisch gestoppt werden, sobald der Träger ein Gespräch beginnt. In den Handel kommen die Sony LinkBuds S laut den Kollegen von WinFuture in Kürze zum Preis von 199 Euro. Sie sollen in den Farben Weiß, Schwarz und Beige zu haben sein.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wäre für mich eine durchaus interessante Alternative zu den neuen Pixel Buds Pro, welche mir auf den Marketing Bildern etwas zu klobig erscheinen.
    Ich liebe meine Pixel Buds (2020), weil sie gut (in meinen Ohren) sitzen und ich sie auch beim Schlafen tragen kann. Den Sound finde ich für die Kompaktheit subjektiv großartig. ANC ist das einzige fehlende Feature was ich vermisse.
    Wenn die Buds von Sony genau diese Punkte erfüllen sind die gekauft!
    Gibt es Infos ob LDAC unterstützt wird?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.