Sony bestätigt Test des „PlayStation Plus Video Pass“

Sony hat bestätigt, dass man den Dienst „PlayStation Plus Video Pass“ teste. Im Netz tauchten gestern Screenshots und Informationen zu jenem Dienst auf. Auf der polnischen Website sprach Sony davon, dass der PlayStation Plus Video Pass ein neuer Mehrwert des PS-Plus-Abonnements sei, der ab dem 22. April 2021 temporär bis 22. April 2022 zur Verfügung stehe. Der polnischen Seite Spider’s Web sagte ein Sony-Manager, dass der Dienst eine Streaming-App sein wird, die PS4- und PS5-Besitzern mit einem aktiven PS Plus-Abonnement ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung steht. Der Service wird 15 Filme und 6 TV-Shows von Sony Pictures enthalten, weitere werden alle drei Monate bis zum Ende der Testphase folgen. Vielleicht versucht es Sony ja auf diesem Wege, einen Gegenpol zum äußerst populären Xbox Game Pass zu schaffen, statt Spielen gibt es eben Serien und Filme im Abo dazu.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Also nichts weltbewegendes

  2. Wie deckt sich das wohl mit der mehrjährigen Kooperation mit Disney+? Das kann man sicher weiterspinnen…

  3. Karsten J. says:

    Toll. Weil man sich eine Konsole anschafft um Filme zu gucken. Und die Auswahl erst! Wieder 1 Punkt für Microsoft. Einige Titel Online spielen, ohne Xbox Live Gold Abo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.