Sonos 5.3: Jetzt für Android und iOS erhältlich

Gute Kunde für alle Sonos-Nutzer: Ab sofort steht die finale Version 5.3 der Sonos-App für Android und iOS zum Download zur Verfügung. Die App bietet eine verbesserte Navigation, einfachere Kontrolle der verschiedenen Räume und damit noch schnelleren Zugriff auf die eigene Musik. Ich habe das Ganze schon in der Beta testen können und kann sagen, dass gerade die Raumauswahl verbessert wurde, das geht nun flotter und intuitiver von der Hand.

Egal wo ihr seid in der App, am oberen Rand der App könnt ihr flott die Räume wechseln. Die Verbesserung zieht sich auch durch die Tablet-App, hier habt ihr separat angeordnete Screens für die aktuelle Wiedergabe und für das Entdecken von Musik.

Weitere Neuerungen:

*Schneller Bildschirmwechsel: Ein einfaches Wischen von links nach rechts öffnet das Musikmenü. Durch eine Wischbewegung nach oben gelangt man direkt zum aktuell ausgewählten Song zurück.

*Zurück zur Lieblingsstelle im Song? Die Fortschrittsanzeige für einen Titel wird jetzt als „Aktueller Titel“ deutlich sichtbar unter dem Albumcover angezeigt. Einfach auf die entsprechende Stelle im Titel ziehen und genießen.

*Einfacheres Mixen: Shuffle und Crossfade-Modus sind wieder da, wo sie hingehören – einfach auf dem „Now Playing“ Bildschirm den „Info“ Button klicken.

In diesem Sinne: fröhliches Aktualisieren, lohnt sich wirklich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Jetzt vermisse ich nur noch ein iOS Widget, dann wäre es perfekt 🙂

  2. Leider keine Implementierung auf dem iOS Lockscreen bzw. in dem Control Center

  3. Stimmt, Lockscreen bzw. CC wäre noch angenehmer, aber da gibt es dann sicher keine Möglichkeiten Multiroom abzubilden.

  4. Aber immer noch keine Radio Funktion in spotify?

  5. @Sven hatten sie ja wohl mal versucht aber war nicht „ihrer Qualität entsprechend“. Also wieder rausgeflogen. Multiroom geht da bei Android auch nicht: Play/Pause, Vor/Zurück, Lauter/Leiser ist schon genug.

  6. Sonos ohne Spotify Connect kommt mir nicht ins Haus!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.