SocialBro: Alles über Twitter (jedenfalls deinen Account)

Gestern beim sich in der Betaphase befindlichen SocialBro angemeldet. Invite kam ziemlich genau nach 24 Stunden (bei meinem Kollegen nach 10 Minuten), wer es also probieren will, nur zu. Die App kommt als Adobe Air daher, rennt also auf Linux, Windows und Mac OS X.

Das Programm verbindet sich mit eurem Twitter-Account und bietet euch am Ende detaillierte Statistiken zu wirklich allem. Wer euch folgt, wer nicht und umgekehrt & Co. Das Ganze lässt sich mit Filtern & Suchen verbinden – sehr mächtig. Siehe erster Screenshot.

Wieder einmal ein Tool für die, die Twitter überbewerten oder Berater, die einen Account als Rocket Science verkaufen wollen. Für Business-Twitterer vielleicht ganz interessant, ich als Privatperson nutze Twitter eh nur zum Einholen von Informationen oder zum Ablassen derer. Soll jeder nutzen wie er will 🙂 (warum zum Teufel folgt mir Sascha Lobo?). Ach ja – ich twittere hier

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. „Wieder einmal ein Tool für die, die Twitter überbewerten“ Davon gibt es aber ne menge Leute & manchmal hab ich das Gefühl es werden gerne auch mal mehr…

    „warum zum Teufel folgt mir Sascha Lobo?“ Warum zu Teufel mich nicht xD Hab hier extra nochmal mein Twitter Account eingetragen falls Herr Lobo das hier liest… _folgen_ 😛

  2. Du wirst es nicht glauben – ich habe Leute kennenlernen müssen, die sich was auf ihre Follower einbildeten und blablabla. Ganz schlimm.

  3. Glaub ich dir aufs Wort – Du weißt ja unter 250 Freunden bei Facebook bist du auf dem Schulhof ein Aussenseiter 😉

  4. Dann habe ich ja alles erreicht. Naja, echte Freunde sind mir immer wichtiger gewesen

  5. Die Kiste bietet auch interessante Möglichkeiten schlicht neuen Stoff zum Lesen zu finden. Danke Garsden.

  6. Auto-Correct?

  7. Die Bestätigungsemail braucht ja wirklich mehr als lange…