So soll das Samsung Galaxy S6 aussehen

Das Samsung Galaxy S6 wird am 1, März im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt, so viel wissen wir bereits. Es gab auch schon einige Gerüchte zu mehreren Varianten des Gerätes, so soll es auch eine „Edge“-Version mit an beiden Seiten heruntergezogenen Displays geben. Wieder einmal sollen es die Handyhüllen-Hersteller sein, die das Design des kommenden „normalen“ Galaxy S6 zeigen. In einem transparenten Case lässt sich das Design natürlich gut erkennen und so dauerte es nicht lange bis auch Render-Bilder des Smartphones ohne Hülle gab. Ob es sich dabei tatsächlich um das Design des Galaxy S6 handelt, weiß bisher wohl nur Samsung, allerdings wäre es nicht das erste Mal, das Hardware auf diese Weise aufgedeckt wird.

GalaxyS6_TPU

Oben seht Ihr die Bilder mit Hülle, unten ohne. Was auffällt, ist der abgerundete Metallrahmen und die doch recht weit herausstehende Kamera. Der Metallrahmen überrascht weniger, schlug Samsung die Richtung bereits mit dem Galaxy Alpha ein und führte sie mit der A-Serie fort. Ansonsten noch zu erkennen: der Lautsprecher wandert von der Rückseite an die untere Kante, dort wo sich auch der Klinkenanschluss befindet. Außerdem ist der Pulsmesser von unter der Kamera neben die Kamera gewandert (im Vergleich zum Galaxy S5). Das Gesamtdesign ist dennoch Samsung-typisch und auch wenn es eine Ähnlichkeit zu einem gewissen anderen Smartphone gibt, wäre es übertrieben, von einem Abkupfern zu sprechen.

GalaxyS6_Render

GalaxyS6_Render_02

Ich bin wahrlich nicht der größte Samsung-Fan, aber wenn das gerät tatsächlich in dieser Form auf den Markt kommt, traue ich ihm gute Verkaufszahlen zu. Nachdem die letzten beiden Galaxy S-Updates eher so meh waren, sieht das hier auf jeden Fall gut aus. Aber natürlich kommt es auch auf die inneren Werte und den preis an. Samsung greift hier gerne nach den Sternen, nur um dann durch Rabattaktionen und dem allgemeinen Preisverfall die Erstkäufer der Geräte zu verärgern.

(via Phandroid)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

19 Kommentare

  1. Samsung legt halt immer viel Wert auf bestes Innenleben. Aber das war’s schon. In Sachen Android wäre wohl eher HTC oder One Plus One meine Wahl, aber bin mit meinem iPhone 5 noch glücklich.

  2. Naja, also der Rahmen ist ja mal wieder eine 1:1-Kopie…

  3. Passt ja gar nicht zum Teaser,

  4. Konstantin L. says:

    Ich halte nicht mehr so viel von diesen Konzeptzeichnungen / Skizzen. Bei dem iPhone 6 dachte ich auch anfangs auch, dass es nicht so toll aussieht, bis ich es mal im laden gesehen habe.

  5. Nichts, das mir ein „wow“ entlockt, ist aber bei meinem S5 nicht anders. Hauptsache Samsung kommt nicht auf die Idee da kaltes und rutschiges Glas oder Alu auf der Rückseite zu verbauen.

  6. Aber leider gibt’s das Teil Gerüchteweise nur mit dem Exynos aber ich hätte gerne nen Qualcomm Chipsatz und kein Touchwiz.. Aber gut jedes Smartphone ist ein Kompromiss 🙂

  7. Sieht aus wie ein Galaxy S4 mit Alu-Rahmen. Nichts besonderes. Ehrlich gesagt hätte ich mehr von Samsung erwartet

  8. Und… SD-Karte? Tauschbarer Akku ade?
    Ist ja für viele **der** Grund für ein Samsung S gewesen.
    Aber für diese Ko..ie wollen die doch sicherlich keine 1.000€ oder?

  9. Ekelhaft

  10. Was für ein hässliches Gerät. Man da haben sie die Chance das iPhone 5 in groß nach zubauen und dann sowas. Wer zur Hölle möchte sowas kaufen.

  11. Naja. Hässlich ist es sicher nicht. Aber für wen? Sieht extrem weiblich aus. Neue Hauptzielgruppe? War ja beim S3 Mini und S4 Mini auch die Hauptgruppe. Hat Samsung evtl. erkannt, die Nerds sowieso nicht mehr zu erreichen? Nerds mögen das Design ganz sicher nicht. Dank der Bloatware welche Samsung immer belegte, waren Samsung Geräte allgemein nie wirklich Nerdtauglich… Aber wen spricht das Design an? Frauen ganz bestimmt. Mädels auch. Ob das langt? Dieses Smartphone sieht nett aus, wirklich. Im unteren Preissegment.

  12. Eine exakte Mischung/Kopie des aktuellen Motorola-Designs (N6) mit etwas iPhone und dem bisherigem Samsung Design. Gar nichts eigenständiges, jedoch passend in die heutige Zeit. Auf jeden Fall eine Verbesserung. Wenn Samsung jetzt mal noch vom Start weg dafür einen Preis um 399€ ausruft, wäre es ein ähnlicher Knaller wie das Moto G. Für iPhone Preise kriegen die das Ding nicht los, die Leute wollen was preiswertes, wenn sie zu Android gehen.

  13. Die schaffen es doch echt ihr hässliches Gerät noch hässlicher zu machen 😮

  14. Ich denke dass das S6 der Nachfolger für Besitzer des S3/S4 werden soll, die unbedingt eine neue Android ( 5.+) Version wollen. Marksättigung hin oder her viele von der Masse wird es nicht oder sehr spät erreichen. Das S5 durch das S6 zu ersetzen wird bei den wenigsten der Fall sein, oder?!?

    Für mich sieht es weiter wie ein Galaxy S aus und das macht es für mich doch aus. Die Note Serie sieht halt anders aus und Samsung bleibt sich Treu

    Wichtiger ist:
    Wird TROTZDEM Akku & erweiterbarer Speicher ( abnehmbare Rückseite) geboten?!? Wie wasserfest wird es sein?!?

  15. Das ist „asiatisches“ Design! Die stehen auf abgerundet, weichgelutscht.

  16. Es zeigt sich hier der Ladenhüter 2015 – 1) hässlich 2) vorhersehrbar 3) Samsung!
    Mit diesem „Flagg-Schiff“ steuert das (eins) größte Smartphone-Unternehmen weiter auf den Eisberg zu. Und wenn nicht langsam etwas innovatives passiert und jemand an Bord gegen steuert, dann es ist nur noch eine Frage der Zeit bis es untergeht….und keiner wird denen nachweinen 😉

  17. Die Zeichen am Gerät (CE usw) deuten darauf hin, dass der Akku tatsächlich verbaut ist. Das wäre ein großer Rückschritt. Ist doch der austauschbare Akku Samsungs Alleinstellungsmerkmal.

    Aber sollten sich die Gerüchte zum Exynos bewahrheiten, wird er alles dagewesene platt machen und jedem Gerät die Luft zum atmen nehmen. Selbst den bärenstarken A8x frisst (zumindest die CPU) es wie ein Brötchen auf.

    Von der Kamera erwarte ich auch viel, da die Jungs von Sammobileangeblich einen Prototypen haben und sie sehr loben.

  18. Grauenhaft !!!

    Der Rand seht wieder aus wie das S4 oder schlimmer noch das S3…
    Samsung ist sowas von innovationslos geworden…

    Hoffe da sowas von auf das HTC one m9 !!!