Anzeige

Snapchat für Android: Überarbeitete App inklusive Snap Games veröffentlicht

Schneller, zuverlässiger und weniger fehlerbehaftet als bisher – das soll sie sein, die neue Snapchat-Version für Android, die gerade im Google Play Store landet. An der Oberfläche soll sich soweit nichts geändert haben, dafür aber umso mehr unter der Haube, so The Verge.

Demnach passe sich das Konstrukt der App nun deutlich besser den unterschiedlichen Hardwarevoraussetzungen an, die die zahlreichen Android-Smartphones so mitbringen und komme angeblich nun auch an die Geschwindigkeit der iOS-Version von Snapchat heran. Auch in Sachen Updatezyklen soll sich die Android-Version zukünftig mit iOS messen können.

Außerdem mit an Bord: Snap Games, die in den Messenger integrierte Spieleplattform, die wir euch vor Kurzem schon einmal vorstellen konnten, inklusive der sechs zum Snap Partner Summit erstmals genannten Titel Bitmoji Party, Tiny Royale und Co. Die Spiele könnt ihr mit einem Antippen der neuen Schaltfläche (die Rakete) neben dem Senden-Button starten. Dafür müsst ihr euch nirgends registrieren oder das Spiel installieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Bläht die App noch weiter auf 🙁

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.