Smartwatches: Markt wuchs laut Canalys im ersten Quartal 2020 um 12 %

Laut den Marktforschern von Canalys sei der Markt für Smartwatches im ersten Quartal 2020 trotz der Corona-Krise gegenüber dem gleichen Zeitraum 2019 um rund 12 % gewachsen. Ca. 14,3 Mio. Einheiten seien weltweit ausgeliefert worden.

Auch wenn Apple Einbußen um 13 % hinnehmen musste, bleibt das Unternehmen der Marktführer mit watchOS. Innerhalb der nächsten Monate dürfte Apple auf den Meilenstein von weltweit über 100 Mio. ausgelieferten Exemplaren seiner Smartwatch-Reihe Apple Watch kommen. Allerdings nehme der Hype um die Apple Watch ab, da die AirPods mittlerweile von vielen Kunden als neues Must-Have angesehen würde, so Canalys.

Erhebliches Wachstum stattdessen bei Huawei – um 113 %. Das sei laut Canalys zu großen Teilen aber auch auf Bundles mit Huaweis aktuellen Smartphone-Flaggschiffen der P40-Reihe zurückzuführen. Auf dem dritten Rang der erfolgreichsten Smartwatch-Hersteller verweilt Samsung mit seinen Tizen-Modellen. Danach folgt Garmin und schließlich kommt dann Fitbit. Samsung und Garmin konnte ihre Auslieferungsmengen jeweils ebenfalls erheblich steigern – um 46 bzw. 39 %.

Generell wachse der Smartwatch-Markt. Man rechnet bei Canalys für 2020 mit über 150 Smartwatch-Besitzern. Allerdings sind es nicht unbedingt Nordamerika oder Europa, die das Wachstum befeuern, sondern vor allem China. Dort seien Modelle mit LTE-Fähigkeiten, also eSIM, immer beliebter. Deswegen hätten dort auch Apple und Xiaomi im ersten Quartal 2020 viele Kunden erreicht.

China werde deswegen laut Canalys ein sehr wichtiger Markt bleiben – insbesondere für Smartwatches mit LTE. Davon werde nicht nur Apple profitieren, sondern auch Huawei, Oppo und Xiaomi.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. So ganz kann ich die Statistik nicht nachvollziehen. Die others haben einen market share von 22 %, liegen also auf Platz 2. Wer ist denn das? Es gibt keine Angabe für wearos, hat man da Fossil und Co einfach als others zusammenaddiert, obwohl alles mit wearos läuft?

  2. Und laut anderen Berichten gehören Smartwatches zu den Verlierern mit einem Minus von 21,7%.
    https://www.basicthinking.de/blog/2020/06/20/krisen-verlierer-unbeliebteste-produkte-corona/
    Nun ja, die Wahrheit liegt wohl irgendwo in der Mitte.

    • > Für welche Produkte das Coronavirus die schlimmsten Auswirkungen hatte, hat das Portal Vergleich.org anhand der Nachfragen auf der eigenen Plattform analysiert.

  3. Wolfgang D. says:

    „Man rechnet bei Canalys für 2020 mit über 150 Smartwatch-Besitzern.“

    Das hoffe ich doch stark. Ernsthaft: welche Einheit fehlt da?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.