YouTube: Neue Möglichkeiten für Werbetreibende

YouTube feilt an einem digitalen Schaufenster, welches direkt unter entsprechenden Werbevideos positioniert wird, als neue Vermarktungsmöglichkeit. Es ergänzt quasi bisherige Video-Anzeigen, um die Möglichkeit, das Produkt direkt unter dem Video käuflich beim Werbetreibenden zu erwerben:

Ist die Werbeanzeige vorbei, gibt es auch danach die Möglichkeit – über ein fettes Werbebanner unter dem Video – zum digitalen Schaufenster zurückzukehren. Google erhofft sich damit einen erhöhten Kaufanreiz beim Konsumenten.

Statt eines digitalen Schaufensters plant man auch, wenn vom Werbetreibenden gewünscht, Formulare unter Videos zu platzieren. Da das Video während des Ausfüll-Vorgangs nicht unterbrochen wird, verspricht man sich auch hier erhöhte Reaktionen der Nutzer bei gleichbleibenden Werbeeinspielungen. Erfolgreich getestet hat man dies seitens Google bereits in Zusammenarbeit mit Jeep. So konnte man eine 13-fache Steigerung an ausgefüllten Daten, bei 84 Prozent niedrigeren Kosten pro erreichtem Kunden verzeichnen.

Ich für meinen Teil bin froh diese Art Werbeanzeigen dank des YouTube-Premium-Abos wohl nie zu Gesicht bekommen zu müssen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Christian Koch says:

    Da bereut man es nicht, die YouTube-App seit langem schon gelöscht und stattdessen Kanäle und Playlists über RSS in Feedly abonniert zu haben. Außerdem bekommt man so (vermutlich wegen der fehlenden Verknüpfung zum Google-Konto) nur noch sehr selten Werbung serviert…

    • Müssen die Kanäle von YT dann bei Feedly angemeldet sein um sie zu empfangen,oder gehen da alle?
      Kenne Feedly nicht und wenn ich es ohne Werbung nutzen kann, wäre das toll

      • Christian Koch says:

        Man kann dort alle YouTube-Kanäle abonnieren, weil YouTube selbst eine RSS-Funktion anbietet. Geht also mit jedem beliebigen RSS-Reader. Bei Feedly kann man dann einfach auf „Add Sources“ gehen und dann die URL des Youtube-Kanals reinkopieren (oft tut es auch schon der Name des Kanals).

  2. Thomas Höllriegl says:

    Interessant ist, dass die meiste Werbung beim Streamen über Chromecast ausgeblendet ist. Liegt es an der Technologie oder ist ein Chromecast ein billiger Adblocker?

  3. Christian says:

    Und wie sieht es mit dem magischen Trick des Punktes hinter dem com? Eigentlich ist man co Werbung ja nur genervt wenn diese 1. Zu lang ist
    2. Zu oft kommt
    3. Überhaupt themenfremd ist.

  4. Geil noch mehr Werbung, das ist genau das was man braucht.

  5. Das ist zwar etwas Off-Topic, aber müsst ihr für die „Screenshots“ animierte gifs in der Auflösung verwenden? Laut Chrome ist allein dieser Seitenaufruf 28 MB groß.

    Ich grüße alle Nutzer mit begrenztem Datenvolumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.