Slender: kostenloses Indie-Game lehrt das Fürchten

Puh, ich habe gerade die erste Runde Slender hinter mir. Das kostenlose Indie-Spiel, welches mit der Unity-Engine gebaut wurde, lässt euch wahrscheinlich das Blut in den Adern gefrieren, sofern ihr etwas schreckhaft seid. Mit einer Taschenlampe geht es durch den Wald, acht Seiten Papier warten darauf, von euch eingesammelt zu werden. Doch die Sache ist: Im Wald läuft auch der fiktive Charakter Slender Men herum, dem ihr besser nicht begegnen solltet.

Kurzweiliges Spiel, welches auf die Schockeffekte setzt.  Das Spiel bekommt ihr für den Mac, als auch für Windows – die Seite ist aber gerade überrannt. Im Thread bei Reddit findet ihr allerdings diverse Downloadmöglichkeiten. Also – spielt das ruhig einmal an – aber lasst es euch gesagt sein: ich bin nicht haftbar, wenn ihr mit nem Herzriss umkippt 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

30 Kommentare

  1. Sobald die Seite erreichbar ist, werde ich es mir mal genauer anschauen! Habe vor einiger Zeit schon mal ein anderes Spiel angetestet, was auf der selben Schiene, dem Grusel- und Schockeffekt, fährt. Kann das Spiel nur empfehlen:
    http://amnesiagame.com

  2. Der „fiktive Charakter“ Slender Men wird lernen müssen, das der Hugo noch viel fiktiver sein kann… :mrgreen:

  3. Hier gibt’s den torrent als Mirror Link, da der offizielle Link/die Seite immer noch down ist:

    https://thepiratebay.se/torrent/7403791/Slender_v0.9.1_(Horror_Game)

    Viel Spaß!

  4. Das erinnert mich ein wenig an Alan Wake, vielen Dank für den Tipp, das Spiel werde ich mir mal anschauen.

  5. Huuuuh! – die Win-version hab ich schon, das Blut gefriert mir nicht, aaaber: ich könnte eine bessere Taschenlampe gebrauchen, man sieht so „wenich“… :mrgreen:

  6. Kubikunde says:

    Nettes Game, hatte mir erst das Video angesehen und fand es da nicht so schaurig aber als ich es dann selber gespielt habe lief mir wirklich immer wieder ein Schauer über den Rücken wenn auf einmal dieser böse „Mensch“ vor mir stand.
    Das der Avatar nur 3m sprinten kann finde ich etwas nervig aber wahrscheinlich trägt es viel zur Athmo bei da man weiß das man nicht wegkommt.

  7. geil!
    verdammt.. ich bin zu alt für sowas… *ans Herz pack* ;P

  8. Christoph B. says:

    Ja Amnesia ist der Knüller, großartiges Spiel!
    Erst letztens noch SCP-87 mal ausprobiert. Hatte ich immer so oft von gelesen, irgendwann musste man sich die 30mb mal gönnen. Im Gegensatz zu Amnesia, ist SCP-87 ein richtiges Psycho-Spiel. Man erwartet beim Treppen laufen ständig was, nur selten kommt etwas, irgendwann will man einfach nicht mehr hinsehen 😀

    Kommt bei Slender nur der Slenderman? Und was passiert dann?

  9. Schlonzen says:

    Ich hatte grade „Schildkröte“…….wenn das jemandem ein Begriff ist :-)))) geiles kurzgame.

  10. alter schwede, da biegt man nichtsahnend um die ecke und plötzlich steht da dieser böse mann vor einem. meine fresse, hab ich mich erschrocken… jetzt ohne witz.

  11. @Sebastian
    Hab mir Amnesia TDD seinerzeit als Pre-Order gegönnt, extrem gutes Spiel!

    @hoschi
    Ging mir genau so als ich in dem Gebäude ums Eck kam und der Slender Man vor mir stand. Um genau zu sein, habe ich im Affekt meine Maus weggeschmissen, lol. Gutes Spiel.

  12. sibilator says:

    Da musst bei Gelegenheit auch gleich mal SCP-87 ausprobieren. Auch sehr gruselig und genial!

  13. Chris\\Das3Zehn says:

    Das Game ist böööööööse. Habe es gestern mit meiner Süßen angezockt – per Notebook auf dem „großen Screen“ – weia!

  14. @Chris//Das3Zehn: Hoffentlich haste genug Hände um sowohl den Fiesling zu malträtieren als auch – nun ja… :mrgreen:

  15. ich bekomms einfach nicht gebacken. irgendwann dreht er sich um und ich muss von vorne anfangen…

  16. Ich geh mal davon aus das ihr das Game alle auf eurem Windows-Rechner spielt…. auf meinem Mac will es jedenfalls nicht starten 🙁 Habs auch schon zwei Mal runtergeladen, ist jedesmal gleich groß, will aber nicht. Schade

  17. Lief auf meinem Mac

  18. @Fredy: Stimmt, auf´m Mac funzt das nich – nur das Icon hüpft lustig im Dock, sonst passiert nix.

  19. Ich hab das von dem „Mirror-Link“ für OS X, das ging nicht – das für Win ist vom oberen Link von Reddit (das klappt), da geht der für OS X aber nich.

  20. Ich hab euch mein Paket hochgeladen, das lüppt hier: http://minus.com/mLfQ9sm56/

  21. Äääh – aus deinem Link funzt auch nich. Man muß 2x entzippen. dann kommt der Ordner, dann …. – hüpft nur das Icon. Ich brauchs ja nicht unbedingt – mein Verhältnis ist 3:1 Win/Apple. Und die Win-Teile sind eh alle stärker…

    ich habs übrigens 2x probiert: deinen Link mit Win gezogen und verschoben, 1x mit dem Mac runtergeladen. Kommt beidesmal v0.9.1 und geht nich.

    Die Win-Version 0.9.0 läuft normal.

  22. Heilige..

  23. Moin, also auf meinem Mac (-book pro late 2008) läufts 1A! Dachte ich wär mal wieder vom Spass ausgeschlossen, weil auf meiner Kiste noch Leopard (10.5.8) läuft.

    Das Spiel ist klasse, super Empfehlung @caschy
    Gerade die 6. Seite eingesammelt, kurz nach links schauen war wohl ein Fehler, mann hab ich mich verjagt …!

  24. Internerd says:

    Hab das grad meine 10-jährige Tochter spielen lassen. War wohl ein Fehler. 🙁

  25. @Internerd: Es wird sie abhärten… 😛

  26. Internerd says:

    @JürgenHugo: Sie meinte zuerst nur, dass wäre doch nur ein Spiel. Als sie jedoch den Slenderman sah…

    🙁

  27. Hier etwas vergleichbares:
    SCP – Containment Breach