Skype für Android und iOS bekommt Screensharing-Funktion

Microsofts Kommunikationslösung Skype bekommt neue Tricks beigebracht. So soll sich euer Bildschirm auch mobil unter Android und iOS mit anderen Gesprächsteilnehmern teilen lassen. So könnte man auch mobil die neue Präsentation den Kollegen zeigen – oder den Freunden vielleicht die Tinder-Swipes. Irgendetwas wird sich schon finden lassen, wozu diese Neuerung nützlich ist. Zu bedenken ist: Das Teilen des Bildschirms ist noch nicht in der „normalen“ Version mit drin. Nutzer, die interessiert sind, müssen eine Insider-Version haben – wer da zuschlagen will, der kann hier ins Insider-Programm schauen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

2 Kommentare

  1. Wichtig, wichtig.

  2. Nachdem die Bildschirmübertragung aus der Linux-Version verschwunden war, ist sie dort übrigens schon wieder zurückgekehrt. Immer wieder gern genutzt zum Eltern-Support…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.