Anzeige

Sky Ticket: Start auch mit der Xbox Series X/S sowie der PlayStation 5

Neulich ließ man schon bei den Herstellern Microsoft und Sony verlauten, was denn so an Streaming-Diensten zum Start der neuen Konsolen unterstützt wird. Genannt wurde auch Sky. Bei Sky ist bislang fraglich gewesen, wie es denn in Deutschland aussieht, denn auf Länderbasis arbeitet Sky manchmal nicht direkt deckungsgleich.

Aber wie schaut es denn aus in Deutschland? Da gibt es wohl gute Nachrichten für Kunden. Sky Ticket ist direkt ab Verkaufsstart in Deutschland auf den brandneuen Next-Generation-Spielekonsolen Xbox Series X und Xbox Series S (10. November) sowie der PlayStation 5 (19. November) verfügbar.

Sky-Ticket-Kunden haben ganz einfach die Möglichkeit, ihre Xbox Series X, ihre Xbox Series S oder ihre PlayStation 5 zu ihrer persönlichen Sky-Ticket-Geräteliste hinzuzufügen: Einfach in der Sky-Ticket-App auf der jeweiligen Konsole einloggen, fertig. Die Geräteliste lässt sich in der App unter „Mein Account“ verwalten. Kunden können bis zu fünf Geräte parallel anmelden.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. loewe_sechzig says:

    Ob es wohl irgendwann auch die Sky Q App auf die Konsole schafft?
    Leider werden hier noch nicht so viele Geräte unterstützt. Konsolen und/oder Fire-TV wären ganz sinnvoll.
    Aber damit kanibalisiert man ja eher die eigene Sky-Ticket App…

  2. Auf SkyGo wird man wohl auch nicht hoffen dürfen

    • loewe_sechzig says:

      Sky Go soll ja wirklich für unterwegs sein, das kommt wohl nicht mehr auf „stationäre“ Geräte (von der Xbox 360 damals abgesehen / diese App wurde allerdings irgendwann eingestellt), dafür gibt es ja jetzt eben die Sky Q App.

  3. Die sollen endlich mal dafür sorgen, dass Sky Ticket wieder auf dem AppleTV läuft.

    Unter tvOS 14 ging es nur, streams zu starten, wenn man vorher was aus der Watchlist startete.
    Und jetzt unter tvOS14.2 geht auch dieser Trick nimmer.

    Mich wundert ja, dass Sky fast jedes Jahr von einem Apple Update überrascht ist und teilweise bis Weihnachten braucht, um ihr Zeug lauffähig zu bekommen.

  4. Die Nichtsnutze sollen mal lieber die AppleTV App fixen. Seit Wochen(!!) für Filme nicht nutzbar.

  5. Sky ist ja wohl der beste streaming Anbieter was das Angebot angeht.

    Aber leider wird sky vom fast keinem Gerät unterstützt.
    Gott sei dank kann es die xsx. Nur für wie lange ist die Frage.

    Deren Hardware, App und Kundenservice sind ja echt stark verbesserungswürdig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.