Sky startet HD-Offensive

Unter dem Claim „HD-Offensive“ gibt es Neuerungen beim Bezahl-Angebot von Sky. Im Zuge der HD-Offensive sehen Nutzer künftig mehr Programme in HD, ohne dafür extra zu zahlen. Dies betrifft Kunden des Sky Cinema Paket oder des Sky Starter Paket:

Sky Starter Paket

In den nächsten Wochen schalten wir allen Abonnenten des Sky Starter Pakets bis zu 17 weitere Sender in HD frei, die sie bisher nur in SD schauen konnten:

Disney Junior HD, Beate Uhse TV HD, National Geographic HD, Discovery Channel HD, 13th Street HD, Fox HD, TNT Serie HD, Syfy HD, NatGeo Wild HD, Spiegel Geschichte HD und Sky 1 HD.

Komplett neu hinzukommen im Sky Starter Paket die HD-Sender E! Entertainment HD, Eurosport 1 HD, History HD, Sky Arts HD, TNT Comedy HD und Universal HD.

Cinema Paket

Kunden, die das Sky Cinema Paket abonniert haben, schalten wir automatisch und ohne zusätzliche Kosten die Sender TNT Film HD und Disney Cinemagic HD frei.

Kunden, die Sky über Satellit oder IPTV empfangen, sehen alle genannten HD-Sender. In den Kabelnetzen hängt die Anzahl vom jeweiligen Kabelnetzbetreiber ab, so Sky. Das ganze geschieht in Wellen, bis Mitte November haben alle Kunden mit Sky Starter Paket die Freischaltungen.

Kunden sollen beachten, dass Sky die entsprechenden SD-Sender über Satelliten- und Kabelempfang (außer Unitymedia und Vodafone) abschaltet, sobald alle Kunden mit dem Sky Starter Paket die genannten HD-Sender sehen und dort ihr Programm anschauen können.

Der Sender Sky Select HD entfällt Ende November, das heißt, Sky Select Inhalte in HD werden dann nur noch über den Sky Store angeboten. Die Sky Select Kanäle 1-9 sowie das Sky Select Portal sind von den Neuerungen nicht betroffen. Blue Movie Inhalte in HD werden ab Ende November über die 18+ App mit Sky Q abrufbar sein. Sky 1+1 HD wird durch die umfangreiche Auswahl der Sky 1 Serien auf Sky On Demand und Sky Go ersetzt. Falls Ihr ein CI-Plus-Modul habt, kann ein Sendersuchlauf erforderlich sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Oh Sky .. das hätte vor 5 Jahren schon passieren müssen..

  2. Herr Hauser says:

    Sorry, aber von HD-Offensive kann man wohl nicht reden, wenn man die Sky-eigenen Filmsender, die es noch in SD gibt, und auch die Drittsender, dann weiterhin in SD ausstrahlt.

    Man sollte nicht immer auf diese Sky-PR reinfallen.

    Hier geht es ganz allein nur um Kosteneinsparung bezüglich Sat-Transponder.

  3. Herr Hauser says:

    Sorry, aber von HD-Offensive kann man wohl nicht reden, wenn man die Sky-eigenen Filmsender, die es noch in SD gibt, und auch die Drittsender dann weiterhin in SD sendet.

    Man sollte nicht immer auf diese Sky-PR reinfallen.

  4. Na ist schon 2012 bei Sky?

  5. Wenn die 8k fernseher bei auf dem grabbeltisch beIM discounter rumliegen kommt dann die 4k Offensive…

  6. Ich lese nur Sky Starter, was ist mit den Sky Welt Kunden, die gibts es ja auch noch…

  7. Eine 4K Offensive wäre wohl angebrachter bzw wäre als PR-Aktion wichtiger. SD sollte komplett eingestellt werden, HD als Standard und 10€ für das 4K Paket.

  8. In einer Welt mit Netflix, Amazon Prime, YouTube und Co. ist die erstaunlichste Leistung von Sky meines Erachtens nach, noch immer am Leben zu sein mit diesen Steinzeit-Strukturen, überzogenen Preisen und so viel SD. Ich meine, SD! In 2018, bald 2019. Und dafür Geld verlangen, wow!

  9. Hätte nicht gedacht, dass dieses Pseudo HD, HD Verarschung, HD Melkmaschine (meine damit HD im allgemeinen) sich so lange halten lässt. Gibt es eine Studie oder eine Aufstellung, die belegt wie viel €€€ der deutsche Michel für das sogenannte HD sich hat aus der Tasche ziehen lassen? Dabei hat ja Glück gehabt, dass fürs Farbfernsehen damals dieses Bezahl- (aka Verarschungs-) modell noch nicht gab 🙂

    Na mal sehen was 4k kosten wird. Bis 2080 kann man ja noch dem deutschen Michel die Geschichte mit dem teuer zu produzierenden HD Material verkaufen 🙂

  10. Sky? was war das nochmal? :))) Einfach lächerlich, dass man im Jahre 2018/2019 HD nicht als Standard anbietet.
    Aber gut solange Kunden es buchen und dafür zahlen, ist es natürlich schlau von Sky.

  11. HD Offensive? Also an Lächerlichkeit ist der Laden kaum zu übertreffen. Sollten Mal anfangen bei ihrem Streamdienst zumindest etwas der Konkurrenz näher zu kommen und wenigstens in 1080p auszustrahlen.

  12. Ich glaube viele vergessen,das Sky nur noch lebt, weil es die Bundesliga hat und andere Fussball Wettbewerbe. Denke das eine Vielzahl der Leute dafür zahlt, und Sky deswegen noch lebt. In meinem Bekanntenkreis ist es zumindets so, das dort Sky ausschliesslich für Fussball abonniert wurde.

  13. SAT HD mit 2 mbit ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.