Sky Q: Das sind die Neuerungen, die jetzt kommen

Bei Sky gibt es ein paar Änderungen. Nicht nur bei der Service-Hotline. Innerhalb der kommenden Wochen erfolgt ein umfangreiches Softwareupdate mit zahlreichen Neuerungen.

Den Anfang macht ein neuer Kids Mode. Mit dem Kids Mode, der direkt über die Kids Sektion anwählbar ist, will Sky Q jetzt familienfreundlicher werden. Einfach Jugendschutz-PIN eingeben, schon wechselt Sky Q auf eine bunte, kindgerechte Bedienoberfläche. Mit aktiviertem Kids Mode können Kunden ausschließlich auf lineare Sender, On Demand Inhalte und Aufnahmen aus der Kids Sektion zugreifen. Der Kids Mode bleibt auch nach dem Ausschalten der Sky Q Box eingeschaltet und wird erst durch die erneute PIN-Eingabe deaktiviert. Mit der Home-Taste gelangt man im Kids Mode direkt in den Kids-Bereich und die Suche-, Voice- und Dreipunktetaste sind nicht aktiv. Mit Betätigen der Sky Taste werden nur Kids-Aufnahmen angezeigt.

Mit der Einführung des Eco Plus Mode wird ferner das Stromsparen mit Sky Q vereinfacht. Ist „Eco Plus“ im Energiesparmenü gewählt, fährt die Box fünf Minuten nach dem Ausschalten in den Deep Standbymodus. Abhängig von der Nutzung lässt sich der Stromverbrauch mit Eco Plus auf bis zu 0,5 Watt reduzieren, so der Anbieter. Für Updates wird das Gerät nachts für eine Stunde aufgeweckt und danach wieder in den Deep Standbymodus versetzt. Programmierte Aufnahmen werden durchgeführt.

Mit dem neuesten Sky Q-Update wird die Auswahl des passenden Programms einfacher, so Sky. Zu vielen auf Abruf verfügbaren Inhalten werden künftig Trailer angeboten, die über die Funktion „Trailer ansehen“ abgerufen werden können. In der Sektion Filme>Empfehlungen werden Kunden künftig mehr persönliche Vorschläge basierend auf den von Kunden bisher angesehenen Filmen angezeigt. Und Kunden mit Entertainment Plus Paket respektive Netflix-Account finden in den Kategorien Film und Serien nun auch persönliche Empfehlungen aus dem Netflix-Programm.

Zum Abschluss – neue Apps. YouTube und ARTE. Muss man nicht erklären.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Eco Plus Mode: Ich frage mich immer noch, was die Entwickler geritten hat, diesen Modus, der in der alten Software vorhanden war, nicht direkt wieder einzubauen. Für die Stromkosten könnte Sky mal einen Gratismonat springen lassen. Und ja, der Betrag seit Veröffentlichung der neuen Software ist tatsächlich so hoch.

  2. Die einzige News, die mich über Sky noch interessieren würde: „Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG meldet Insolvenz an“

    • Das wird nie passieren. Sky ist doch nur ein Abschreibeobjekt im Lizenzkarussell der Rechteinhaber und Rechteverwerter. Ebenso wird P7S1 niemals maxdome einstampfen, da es auch nur ein Mittel zum Zweck ist.

    • Selbst wenn die „Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG“ Insolvenz anmelden sollte, so würde sich eigentlich nix ändern. Die Firma ist ja mittlerweile in einem großen weltweiten Konzern eingebettet, eine Insolvenz würde man daher wohl nur aus strategischen Gründen zulassen um Sky DE danach anders fortzuführen, ansonsten wird vorher durch Finanzspritzen die Insolvenz abgewendet.

  3. Habe gelesen, dass der „neue“ Q-Receiver (im Gegensatz zum bisherigen) nur noch Sky-Programme auf Platte aufzeichnen kann, also keine Privaten und Öffentlich-Rechtlichen. Auch soll keine manuelle Programmierung (also freie Eingabe von Programm XY von 12.23 bis 13.52 manuell eintippen) mehr möglich ist. Auswahl von Sky-Programmen zur Aufnahme nur noch über EPG möglich.

    Stimmt das?

  4. Martina Niemann says:

    Hallo bekomme ich Fernseher Angebote über Sender

  5. Ist der Reciever im Standby dann endlich „aus“? Ich habe vor nem halben Jahr meine Vertrag widerrufen, da die Lautstärke der Festplatte im Standby mich um den Verstand gebracht hat (und nein, ausstecken finde ich keine Option).

  6. Wann genau ist in den kommenden Wochen? Und was bringt uns das Update noch alles,

  7. Dann hoffe ich mal das auch bald ein „Erwachsenenmode“ dazukommt das ewige Pin- eigegebe nervt mich schon lange.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.