Sky Kids: Streaming-Angebot nun auch auf Smartphones

Nutzer des Angebotes Sky Kids bekommen eine weitere unterstützte Plattform in die Hand gedrückt. Auf Tablets ist die Sky Kids App schon lange vertreten. Ab sofort ist das exklusive Angebot für Kinder nun auch auf Smartphones mit Android– oder iOS-Betriebssystem verfügbar.

Pünktlich mit den Sommerferien können die Kiddies die Inhalte nun also auch auf dem Smartphone verfolgen. Sky Kids ist kostenlos für alle Sky Kunden, die das Entertainment Paket gebucht haben. Die App bietet wechselnde Inhalte der Sender Disney Junior, Disney Channel, Disney XD, Boomerang, Cartoon Network und Junior Channel.

Aktuell können sich Eltern und Kinder über Programm-Highlights wie etwa „Robin Hood – Schlitzohr von Sherwood“, „Dorothy und der Zauberer von Oz“, „Teen Titans Go!“, „Biene Maja“ und „Paddington Bär“ freuen, so der Anbieter. Insgesamt stehen jederzeit mehr als 2000 Einzelfolgen auf Abruf zur Verfügung. Dank der EU-Portabilitätsverordnung können Sky Kunden die Programme der Sky Kids App in der gesamten EU anschauen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Die App sagt, man kann sie ab Sky Entertain nutzen, scheinbar funktioniert dieses Angebot aber nicht mit Sky Ticket Entertain.
    Zumindest bei mir nicht. Hab dem Support gerade geschrieben, ob das echt daran liegt oder an was anderem.

    Fände ich ne lächerliche Nummer, denn die Sender darf ich auch mit Sky Ticket Entertain gucken

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.