„Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster“ ab Ende Mai 2021 für PC, PS4 & Switch

Atlus und der hiesige Vertrieb Koch Media haben bekannt gegeben, dass am 25. Mai 2021 das Spiel „Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster“ erscheinen wird. Ein Name, der einem erst einmal von den Lippen kommen muss. Dabei handelt es sich, wie der Titel verrät, um eine Neuauflage des 2003 für die PlayStation 2 erschienen Spiels.

Fans von „Persona“ sollten da mal hereinschauen, denn die mittlerweile auch international populäre Spielereihe begann eigentlich als Spin-Off von „Shin Megami Tensei“. Im Westen erschien „Shin Megami Tensei III Nocturne“ übrigens unter diversen Namen, etwa in Europa auch als „Shin Megami Tensei: Lucifer’s Call“. Das HD-Remaster soll nun in diesem Jahr die PlayStation 4, Nintendo Switch und Steam beglücken. Einen Trailer gibt es auch schon als Vorgeschmack.

Das Spiel entführt euch nach Tokio: Die Apokalypse hat begonnen und als Spieler wird man nun in die Scharmützel zwischen Engeln und Dämonen gezogen. Die Neuauflage soll neben verbesserter Grafik auch zusätzliche Schwierigkeitsgrade für sowohl neue als auch erfahrene Spieler bieten. Zudem ist nun jederzeit das Speichern möglich. Ebenfalls steht es euch frei, jederzeit zwischen japanischer und englischer Synchronisation zu wechseln. Auch gibt es nun einen alternativen Handlungsstrang mit Raidou Kuzunoha.

In Japan ist dieses Remaster bereits 2020 erschienen. Die internationale Version wird bereits alle Patches der japanischen Variante erhalten und mit weiteren Updates versorgt. Vorbestellungen sollten bald möglich sein – Amazon listet das Spiel zumindest schon.

Angebot
Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster (Playstation 4)
  • Remastered 3D-Modelle und Hintergründe
  • Zusätzliche Schwierigkeitsstufen für erfahrene und neue Spieler
  • Wechsel zwischen der japanischen und englischen Synchronisation

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.