Screenshots für iOS: die App hilft euch bei der Organisation

Nischentipp: Screenshots für iOS. Was macht die App? Erkennt automatisch die mit dem iPhone erstellten Screenshots. Diese könnt ihr zur besseren Übersicht in Kategorien stecken, sodass ihr wisst, was wozu gehört. Noch besser? Die kostenlose App erkennt auch Bilder in den Screenshots und kann diese automatisch extrahieren. Speichern und Sharen von Screenshots und der extrahierten Bilder ist natürlich auch möglich. Wovon ich Screenshots mache? Von Apps, damit ich im Blog was zeigen kann, aber auch von Tickets oder wichtigen Mails, einfach um ein Sicherheitsnetz zu haben. Und wenn es mal zu unübersichtlich ist: nutzt Clean. Ist die App für die flotte Fotobereinigung. Und nun? Wünsche ich euch einen guten Samstag!

[appbox appstore 937209872]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. # Sarkasmus ein…

    Demnächst: Die Orgain App!
    Organisiert dein Brain und filtert unnötige Gedanken, damit man sich wieder konzentrieren kann, in welches Album man seine Screenshots auf dem iDevice einsortiert hat.
    Kopf zu voll? Greif zur Delfor App! Mit der praktischen Delete und Forget Funktion räumst du deinen Kopf leer und kannst neue Gedanken erfassen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.