Screenhero: zu zweit an einem Bildschirm arbeiten

Screenhero ist ein in der Grundversion kostenloses Programm, welches in einer ersten Version für Mac OS X erschienen ist, aber bald auch für Windows erscheint. Mit der Software könnt ihr gemeinsam mit mehreren Leuten an einem Bildschirm über das Internet arbeiten. Quasi die gemeinsame Arbeit, die man bei Google Docs realisieren kann, in jeder Anwendung an einem Rechner.

Zur Realisierung gibt es ein Kommunikationstool, sprich: einen Messenger, über den ihr eure Kontakte verwaltet. Geteilt werden kann entweder der ganze Bildschirm oder auch nur die konkrete Anwendung. Für das gemeinsame Arbeiten vielleicht eine nette Sache, für Remote-Administration eher weniger, dafür gibt es bessere Lösungen, die kein extra Konto voraussetzen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. Revolutionär? Ich glaube kaum…

  2. Da fällt mir ein, ich hab‘ noch nie probiert, ob man Worms über TeamViewer spielen kann. Immer dieses blöde: entweder Hot-Seat oder Online, aber nicht beides!

  3. Wo ist der Unterschied zu TeamViewer?
    Wie schaut es mit einer Linuxversion aus?

  4. @to98: kannste beim TV zu zweit arbeiten?

  5. Klar geht das in TeamViewer.

  6. @Christoph: Gleichzeitig? Kollaboration?

  7. Funktioniert auch schon seit einiger Zeit mit Office Communicator nur verwendet den keiner 😉

  8. Kann ich damit endlich Solitär überlissten? 😀

  9. @Christoph/caschy
    Bei Teamviewer geht das auch – bis auf einen kleinen und zumindest für mich feinen Unterschied:
    Hier soll jeder seinen eigenen Mauszeiger haben, der halt auch unabhängig was tun kann, bei Teamviewer gibts nur den einen, den beide bewegen können.

  10. Eine sehr gute Idee, aber ich glaube es wird mehr versprochen, als letztendlich gehalten werden kann. Guckt man sich das Video genau an, sieht man (z.B. bei 0:56), dass jeweils der zweite Maus-Zeiger mit einem Symbol belegt wird, das schwer nach „keine Interaktion möglich“ aussieht.

    Man hat dann zwar zwei Maus-Zeiger, die unabhängig voneinander bewegt werden können, aber die meisten Programm können nur von einem Befehle entgegen nehmen.

  11. @Ben: hier sehen ich auch die Schwachstelle: wenn ich an einem Excel-File, wie im Video gezeigt, zusammen arbeiten möchte, sollte es auch möglich sein, das beide in unterschiedliche Zellen schreiben können. Geht das mit Screenhero?

  12. Eine Funktion, die ich ehrlich gesagt beim Teamviewer schon länger vermisse! Dachte bisher, dass so etwas mit dem heutigen Betriebssystem auch gar nicht möglich ist, aber scheinbar schon.
    Screenhero verfolgt zwar ein ganz anderes Konzept, aber wäre echt genial, wenn TeamViewer sich da für die zukünftigen Versionen was abgucken wird.