Samsungs ChatOn nun auch für Windows Phone 7

Samsungs eigenen Chat-Client ChatOn hatte ich hier zum Start ja schon vorgestellt. Samsung war damals sportlich angetreten, wollte etablierten Messengern das Leben schwer machen und eine eigene WhatsApp-Konkurrenz erschaffen.Wie kann man das erreichen? Klar, man muss kostenlos sein, etwas für das Auge bieten und natürlich auf allen Plattformen vertreten sein. Des Weiteren muss ein Mehrwert da sein.

Mehrwert hätte Samsung mit einem Web-Interface bieten können, denn so etwas bietet WhatsApp bekanntlich nicht. Die nötigen Login-Mechanismen sind aufs Samsungs ChatOn-Seite zwar vorhanden, aber nicht funktional. Nach BlackBerry, iOS, Bada und Android hat man nun auch die nächste Hürde genommen und es auf die Windows Phone-Plattform geschafft.

Damit hätte man ja eigentlich fast alle relevanten Plattformen im Sack, nicht wahr? Fehlen nur noch die Nutzer – denn mal ganz ehrlich: wie viele ChatOn-Nutzer kennt ihr? Ich hätte das gerne mal ausprobiert, allerdings meldet der Link bisher ein lapidares „Anwendung nicht gefunden“. Anscheinend ist die App erst einmal nur für Besitzer eines Samsung Mobiles mit Windows Phone  zu haben, denn die App soll sich in der Samsung Zone befinden. Wäre natürlich nicht wirklich klug von Samsung. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Jetzt mal ernsthaft: Wer chattet mit dem Smartphone? Ich wundere mich wirklich. Ich weigere mich üblicherweise ja gar, SMS mit diesen Fummeltastaturen zu schreiben, sondern verwende dafür lieber den Skype-Client auf dem Desktop-Rechner. Aber chatten???

  2. Du kannst es auch Kurznachricht a la SMS nennen.

  3. Ein Traum wäre es wenn es einheitliches Protokoll für solche Messenger gäbe wie Jabber. WhatsApp zu ChatOn usw. Das wäre ein Schritt FÜR DIE USER, aber welchen Hersteller interessiert das schon?! Wir haben eine schöne Welt der Technik die sich aber nicht wirklich verbinden lässt.

  4. Naja, nutzt halt keiner Jabber. Schon kurios.

  5. Kommt sicher noch für andere Windows Phones.

    Jetzt fehlt nur noch Symbian.

    Kenne aber leider kaum jemanden, der das nutzt :/

  6. frankeye says:

    Habe selbst das Samsung Omnia 7, aber die App ist noch nicht in der deutschen Samsungzone. über den Link bei wpcentral, aber ganz normal über den marketplace installierbar.
    Test mit meiner Partnerin ist aber gescheitert, sie hat ein LG Optimus 7, dort kommt man bis in den Marketplace, wird dann aber von Samsung gestoppt mit der Meldung: „Diese Anwendung ist für Ihr Gerät nicht verfügbar.“ – so eine eingeschränkte Insellösung muss schiefgehen, für einen Erfolg muss es nicht nur auf allen Plattformen laufen, sondern auch noch auf den Geräten, die nicht von Samsung sind.
    Wir bleiben deshalb beim KIK-Messenger, schnell, stabil, funktional, grafisch gut, und auf allen wichtigen Plattformen verfügbar!

  7. Also zwischen meinem Wave I (der Grund für ChatOn) und dem 4S meiner Freundin klappt das ganz gut.
    Auch sporadische Versuche mit verschiedenen Androids sind ohne Probleme gelaufen.
    Leider kenne ich niemanden mit nem Windows-Handy, denke aber, dass das auch laufen wird. Spätestens beim nächsten Update 🙂

  8. @Thomas.. wie verschickst du Bilder mit MMS??
    Ein Desktop-Rechner hat nicht jeder den ganzen Tag bei.