Samsung SuperDea!s: Cashback oder Gratis-Zugaben beim TV- und Soundbar-Kauf

Bei Samsungs TVs und Soundbars ist es mittlerweile wie bei den Amazon-Geräten: Die Angebotspreise sind eigentlich die „Normalpreise“, weil ohnehin ein „Deal“ den nächsten jagt. Das bedeutet, außerhalb jener Aktionen sollte man die Fernsehgeräte und Soundbars eigentlich gar nicht mehr kaufen, wie es aussieht. So starten nun nach kurzer Atempause erneut die Samsung SuperDea!s, bei denen es beim TV- und Soundbar-Kauf wahlweise Cashback oder aber eine Gratis-Dreingabe obendrauf gibt.

Dabei gingen die letzten SuperDea!s gerade erst Ende November zu Ende. Und davor lief die Aktion unter anderem auch schon im September 2021. Jedenfalls geht es nun weiter und ihr erhaltet beim Kauf der 8K- und 4K-Neo-QLED- und Lifestyle-TVs von Samsung sowie Q- und Lifestyle-Soundbars je nach gekauftem Produkt unterschiedliche Cashback-Rabatte bzw. Geräte-Dreingaben. Die Aktion läuft ab heute und bis inklusive 19. Dezember 2021. Etwa gibt es im Rahmen der Promotion zum Neo QLED QN95A in 65 Zoll das Samsung Galaxy S20 FE dazu.

Bei den 8K-Neo-QLED-Aktionsgeräten und The Terrace legt Samsung anstelle eines Smartphones eine ausgewählte Soundbar gratis obendrauf. Wer an diesen Boni kein Interesse hat, kann sich auch für Cashback entscheiden. Kunden haben so die Möglichkeit, beispielsweise 1.000 Euro beim Kauf eines QN900A in 85 Zoll oder eines QN90A in 98 Zoll nachträglich als Rabatt zu erhalten.

Unter den Aktionsprodukten befinden sich nicht nur zahlreiche Neo QLED-Modelle und Lifestyle-TVs wie The Frame, The Terrace, The Sero und The Premiere. Auch ausgewählte Soundbars der Q- und S-Serie sowie die The Terrace Soundbar sind mit inbegriffen. Je nach Modell erhalten Kunden beim Kauf ebenfalls eine Cashback-Prämie in Höhe von bis zu 150 Euro, ein Galaxy A51 oder die Galaxy Buds Live.

Für den Erhalt der Cashback-Prämie oder der Gratiszugabe ist eine Registrierung bis spätestens 09. Januar 2022 unter samsung.de/superdeals nötig. Für die Anmeldung des Aktionsgerätes (Ausschlussfrist) hinterlegen Kunden Name, Adresse, Kontoverbindung (nur bei Cashback), E-Mail-Adresse sowie die Seriennummer und den Modell-Code des erworbenen Geräts. Zudem ist nach dem Erwerb im stationären Handel der Kassenbeleg beziehungsweise bei Online-Bestellungen die Bestellbestätigung und Rechnung hochzuladen.

Wichtig: Es nehmen nur Geräte mit deutschem Modell-Code teil, darauf solltet ihr beim Kauf also achten.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.