Samsung: Nächstes Foldable könnte sehr an das damalige Motorola Razr V3 erinnern

Wenn man den Quellen von ETNews Glauben schenken mag, dann könnte Samsungs nächstes Foldable aussehen, als hätte man das Motorola Razr V3 aus den frühen 2000’ern mit einem größeren Display ausgestattet, das sich nun ganz dem Formfaktor entsprechend mitfalten lässt. Das Display bleibe wie schon beim „ruhmreichen“ Samsung Galaxy Fold im Inneren des Geräts, auf der Außenseite soll ein 1 Zoll kleines Zusatzdisplay hausen – auch das kennt man vom vermeintlichen „Vorbild“.

Das damalige Motorola Razr V3 // Quelle: Android Authority

Dass Samsung bereits seit Beginn mit unterschiedlichen Designs für Foldables experimentiert war bekannt. Und irgendwie dachten doch viele von uns bei den ersten Ideen zu jenem Formfaktor schnell an ein Smartphone, das sich wie eine Muschel schnell zusammenklappen und in der Hosentasche verstauen lässt, nur eben mit faltbarem Display (welches den Informationen nach ganze 6,7 Zoll groß ausfallen soll).

Mehr als diese Informationen gibt es derzeit leider noch nicht, als Besitzer des damaligen Razr V3 würde ich die Gerüchte aber durchaus begrüßen. Laut ETNews könnten wir mit deutlich mehr Informationen eventuell in Richtung erste Jahreshälfte 2020 rechnen, wenn das Gerät dann irgendwann offiziell vorgestellt und verkauft werden könnte.

via

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. MOIN CASCHY … Thanks für diesen Post – YEAAAH DAS wäre echt nice und könnte mir auch gefallen. Wäre dann sicher ein Grund for me vom jetzigen Mate20pro zurück zu Samsung zu wechseln. Gruß Ronni

  2. und was hat das Vorschaubild nun damit zu tun?

  3. Speerhart says:

    Für ein „nachstes“ Foldable Smartphone, sollte Samsung erstmal sein „erstes“ auf den Markt bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.