Samsung Mobile Store in Frankfurt eröffnet

Persönlich tue ich mich immer ein wenig schwer mit Shops, wo ich nur Produkte eines einzigen Anbieters zu sehen bekomme. Dazu gehören natürlich die Apple Stores, aber seit heute auch Samsung, die in Frankfurt ihren Samsung Mobile Store aus dem Boden gestampft haben.

„Aus dem Boden gestampft“ ist dabei faktisch nicht ganz richtig, weil sich die Bude in der Frankfurter Zeil im siebten Stock befindet. Unser guter Freund Johannes von NewGadgets.de war vor Ort und hat sich die Bude mal angeschaut und dabei einen angenehm hellen Store zu sehen bekommen. Dieser Eindruck wird noch verstärkt durch den Außenbereich, den ihr unten im Bild sehen könnt.

Dadurch, dass sehr viel Glas verbaut wurde, fällt angenehm viel Licht in den Store und hinterlässt zumindest auf mich einen sehr positiven Eindruck. Ihr findet dort natürlich alles ausgestellt, was von Samsung im mobilen Bereich zu erwarten ist – das Galaxy S3 also ebenso wie das Note 2 oder die Tablets der Koreaner.

Darüber hinaus haben auch diverse Mobilfunk-Anbieter dort Quartier bezogen. Ihr könnt also nicht nur euer mobiles Device ohne Vertrag erstehen, sondern auch gleich „Nägel mit Köppen“ machen und das gewünschte Gerät im Rahmen eines Vertrags erwerben. Bei Interesse werft einen Blick auf Johannes‘ Video – für noch mehr Fotos schaut bitte direkt bei ihm auf der Seite vorbei!

Quelle: NewGadgets.de

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Wie stellt man sich das vor?

    Da sind dann alles nur Samsung Geräte, jedes hat ein anderes Design, jedes hat ne andere Farbe, andere Materialien, nichts ist einheitlich, alle haben unterschiedliche Android Versionen usw.?

    Wenn ich solch ein Misch Masch von Plastik sehen will, dann reicht der Besuch beim Mediamarkt und Saturn doch locker aus.

  2. Schon gesehen da ich in Frankfurt wohne 😀

  3. Hell und freundlich. Um nicht zu sagen „chic“. Und wenn SAMSUNG dran steht, sollte auch nur SAMSUNG drin sein @ Shaphard. Kritik ist ok… solange sie konstruktiv ist!

  4. @Shaphard
    Du willst wohl zwei Geräte in einer Farbe sehen? Wie spannend, ich dachte immer Vielfalt sei etwas Positives. Wenn Du es langweilig willst geh halt zu Apple. Noch was, das Wort, das Du suchtest war Kunststoff, nicht Plastik. Und hier gibt es sowohl hochwertigen, als auch Schrott. Es leben die Vorurteile und das Halbwissen!

  5. So sehr ich Samsung mag und auch selbst viele Samsung Geräte nutze – der Shop wirkt irgendwie steril. Die übertriebenen Fish Eye Aufnahmen tun ihr restliches um einen seltsamen Eindruck zu erhalten. Aber zumindest die Terasse ist schön, wenn jeder SGS3 Besitzer dort nen Kaffee oder zumindest WIFI umsonst bekommt geh ich das nächste mal wenn ich auf der Zeil bin vorbei 😉

  6. Der Shop wirkt im Video echt steril. Liegt aber wohl vor allem an den stieren Effekten, die alles darstellen, als läge man high im Aquarium. Finde ich eher abturnend. Der Laden an sich sieht eher langweilig aus. Naja… =)

  7. Gibt es dort auch eine Bar wegen der schicken Terrasse?

  8. So sinnvoll wie ein extra Geschäft für Kleidergröße M….

    Den Samsungkram krieg ich in jeder Pommesbude da brauch ich nicht nen extra laden für

  9. Ein Elektrogeräte-Hersteller der seine Geräte in einem Store anbietet also.

    Warte mal, die Idee ist doch total von jemandem geklaut! Nur von wem…?

  10. … und wie sind die Preise dort?

    Muss ich dort die absurde Preisempfehlung seitens Samsung, die allem Anschein nach nur dazu dient, durchgestrichen dem Kunden im Media Markt ein unfassbares Schnäppchen vorzugaukeln, für das Galaxy S3 und co auf den Tisch legen? Zu diesem absurd hohen Preis passenden Service, sei es bei Garantiefällen oder auch einfach bei Updates bei nagelneuen Geräten, vermisse ich leider.

  11. @slate

    von Sony

  12. wie man einen Store kopiert haben sie noch nicht raus, die Tische sind doch viel zu klein.

  13. Schaut auf den ersten Blick total schick aus, aber das dachte ich auch von Ergo Sum- und Apple-Stores bis ich ein paar Mal drin war, dann wurde diese moderne übersterile Optik schnell langweilig. Interessant wäre zu wissen wie gut die Beratung von technischer Seite ist, preislich ist da ja sicher kein Vorteil gegenüber Mediamarkt und Co oder Angeboten aus dem Netz…vermutlich alles UVP.

    @slate: Hoffe doch das ist keine Apple-Anspielung. Wenn man das schon Kopie nennt dann wohl von den Luxusautoherstellern…deren Stores sind auch auf schick getrimmt und an Elektronik sind immerhin Lampen (heute auch Navis) im Angebot. 😉 Und die Beratung wird da vermutlich auch fundierter sein als beim Fallobst und Samsung. Die zig kleinen Elektroläden „umme Eck“ die nur Windows verkaufen sind das zumindest im Bereich der Betriebssysteme ja auch in gewisser Form…

  14. Bei dem Video wird man kirre. Ein wenig weniger Weitwinkel wäre nicht schlecht gewesen. Ansonsten ist die Idee von so einem Samsung-Shop ja nicht schlecht. Die Beratung sollte dort auf jeden Fall besser sein, als von den „Fachkräften“ im MM.

  15. Muss man in diesem Shop die Mitarbeiter wie im FallobstStore auch als Genius oder noch besser als Gott ansprechen?

    Gehört für viele ja einfach zum Einkaufserlebnis dazu.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.