Anzeige

Samsung: Mehr Foldables im Jahr 2021 & Galaxy-Note-Features für weitere Smartphones

Samsung plaudert in einem neuen Post durch seinen Kopf der mobilen Sparte, Dr. TM Roh, ausführlich über seine Pläne für mobile Endgeräte. Zwischen PR- und Marketing-Geschwurbel verstecken sich auch ein paar interessante Aussagen. Beispielsweise wolle Samsung in den Bereichen 5G und Foldables noch deutlich mehr in die Vollen gehen.

Geräte wie das Samsung Galaxy Z Fold 2 seien laut Roh nur ein Vorgeschmack gewesen. Ein weiterer Punkt seien die On-Device-KI-Fähigkeiten der mobilen Endgeräte. Auch da werde es 2021 weitere Fortschritte geben. Profitieren sollen davon z. B. die Akkulaufzeiten, durch bessere Algorithmen zur Optimierung, oder die Qualität von Fotos und Videos. Außerdem werde Samsung weiterhin auf Produkte setzen, die Sicherheit und Datenschutz mit an die erste Stelle setzen.

Spannend ist aber vor allem die Aussage, dass Samsung 2021 „die beliebtesten Aspekte der Galaxy-Note-Erfahrung“ auch auf andere Modelle übertragen werde. Das dürfte wohl die indirekte Bestätigung sein, dass mindestens einige Varianten der Samsung Galaxy S21 auch einen Stylus unterstützen werden. Auch erklärte Roh, dass er sich schon darauf freue, weitere Neuigkeiten im Januar 2021 mitzuteilen. Also kann man mit neuen Smartphones für den Jahresanfang wohl fest rechnen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Keine Ahnung ob die Rede davon sein kann, die beliebte Note-Erfahrung auch zu anderen Geräten zu bringen, wenn das dann heißt, dass man den S Pen extern mitzunehmen, weil bspw. das S21 Ultra keinen Slot dafür hat. Das hat mit der Note-Experience wenig bis gar nichts zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.