Anzeige

Samsung Internet: Version 13 bringt zahlreiche Neuerungen

Die Browser-App von Samsung gehört ohne Frage zu den besten Browsern auf einem Androiden – auch auf Non-Samsung-Smartphones. Zum Download steht dieser nämlich nicht nur im Galaxy Store, sondern auch im Google Play Store. Mit Version 13 hat man da für Nutzer und Entwickler wieder zahlreiche neue Funktionen sowie Verbesserungen parat. So hat man eine neue Oberfläche für eine Genehmigungsanfrage für Benachrichtigungen parat: Jene warnt nun, wenn bösartige Webseiten versuchen, den Nutzer dazu zu verleiten, ohne nachzudenken die Benachrichtigungen zuzulassen.

Neuerungen gibt es zudem für den „Secret-Mode“: Der Browserverlauf lässt sich nun automatisiert löschen, sobald alle Registerkarten im Modus geschlossen sind. Zudem erkennt man den geheimen Modus nun direkt an einem neuen Symbol in der Adresszeile.

Außerdem gibt es nun einen Modus für hohen Kontrast, welcher bei aktiviertem Dark Mode greift. Schriften sowie andere Website-Komponenten sollen dann besser zur Geltung kommen. Version 13.0 bringt weiter noch folgende Neuerungen mit sich:

  • Samsung Internet 13.0 führt auch eine erweiterbare App-Leiste für Menüs wie Lesezeichen, Gespeicherte Seiten, Verlauf und Downloads ein.
  • Um mehr Platz auf dem Bildschirm zu erhalten, können Sie die Statusleiste ausblenden, um in den Inhalt, den Sie gerade durchsuchen, einzutauchen.
  • Wenn Sie ein Video im Vollbildmodus mit dem Video-Assistenten ansehen, können Sie es anhalten, indem Sie zweimal auf die Mitte des Bildschirms tippen.
  • Bearbeiten Sie ganz einfach den Titel Ihrer Lesezeichen, damit sie leichter zu erkennen und zu durchsuchen sind.

Auch Entwickler werden in der neuen Version bedacht: SO gibt es neue API-Module für WebRequests, Proxy, Cookies & Co. Ein entsprechendes API kann zudem zur Erstellung von Browser-Erweiterungen genutzt werden.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Wolfgang D. says:

    Ich mag den Browser sehr. Auch die anderen Apps von Samsung (Mail, Notizen, …) werden immer besser und nutze ich fast nur noch. (S10)
    Wenn ich daran denke, wie schlimm die Samsung-Apps auf meinem Galaxy S2 noch ausgesehen haben… 🙂
    Samsung entwickelt sich im Moment echt gut!

  2. Übrigens gibt’s seit heute auch Sicherheitsupdates für die S10er-Reihe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.