Samsung Galaxy Tab

Leute, ich bin heiss. Also nicht so wie immer – das wäre ja nichts neues. Ne, auf das Samsung Galaxy Tab. Das 7″ Tablet aus dem Hause Samsung mit Android 2.2 Froyo wird einen Tag vor Beginn der IFA auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Man darf also davon ausgehen, dass das Gerät auf der IFA öffentlich gezeigt wird. Ratet mal, wer Urlaub hat und am 2.ten nach Berlin fährt? 😉 Richtig – icke! Zur Pressekonferenz werde ich es wohl leider nicht schaffen, hoffe aber das Gerät mal sehen zu können. Hier mal das extrem kurze Teaser-Video.

Spezifikationen? Nichts genaues weiß man nicht – nur den üblichen Kram: WLAN, UMTS, Cam . Da gibt es sicherlich Samsung Internals die ich kenne, die allerdings auch nichts verraten (dürfen). Schade eigentlich. Nichts desto trotz: ich werde für euch auf der IFA die Augen offen halten. Natürlich sind nicht nur die technischen Spezifikationen interessant – sondern auch der Preis. Natürlich muss dieser deutlich unter dem des iPad liegen. Wie schaut es denn nun bei euch aus: Tablet just for fun – oder eher nicht? Und noch etwas: wen von euch treffe ich auf der IFA?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

38 Kommentare

  1. „icke“ 😉

  2. Wir treffen uns also?

  3. objektivkraft says:

    Also mich könntest du am 3 September sehen 😉 ! Freue mich schon sehr auf die Ifa, und bin schon gespannt wenn ich da alles treffen werde!

  4. Sameer, Gabriel, Sascha und ich, die Hälfte der BestBoyZ-Crew ist am 04. da. Ist ein Samstachh‘

  5. Das Galaxy Tab beobachte ich schon seit den ersten Gerüchten, bin auch sehr gespannt drauf 🙂 Bin vom 03. bis zum 05.09 auf der IFA und hoffe auch, dass ich es mal testen oder zumindest live sehen kann 🙂

  6. Da sieht ja nach nem lustigen Treffen aus 😉

  7. 7″ sind mir entschieden zu wenig. 10″ sollten es mindestens sein – sonst ist’s ein Gräuel mit dem versprochenen „full web browsing“.

  8. Tja, ich muss sagen: Einmal Samsung und nie wieder.
    Ich habe das Samsung Galaxy I7500 und fühle mich von vorne bis hinten verarscht.
    Gott sei Dank gibt es Drakaz & CO, welche uns mit einem gutem ROM beglücken. Daher werde ich erst mal bis Weihnachten warten und schauen, was die Hersteller so auf den Markt werfen, wo es Root gibt und ein gutes Custom-ROM.

  9. Ich plane auch mir ein Tablet zu kaufen. Neben den ganzen üblichen Fragen (Hersteller, OS, …) stellt sich mir aber auch die Frage nach der Größe.

    Glaube auch, ich würde ein 10″ Tablet bevorzugen, dann kann man es eher als PC-Ersatz für die Couch missbrauchen. Um das genauer zu Wissen, müsste ich aber überhaupt erstmal irgend ein Tablet zwischen die Finger bekommen.

  10. Hab mir heute überlegt am 07.09. mal zur IFA zu gucken. Hoffe das dann noch nicht alle Messen gesungen sind. Jemand Erfahrungen? Vorletzter Tag genau so gut wie mittendrin?

    Gibts eigentlich noch ne Möglichkeit irgendwo günstiger (<11€) an die Tickets zu kommen? Fahrtkosten nach Berlin sind ja auch nicht ohne…

  11. Ich hab‘ auch mehr Lust auf 10″ und hoffe immer noch auf’s Adam 😉 Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt 🙂

  12. Schlimm das alle immer auf die Wellen anderer reiten wollen.

  13. @Le Mag: Ja, warum es mehr als ein netbook gibt, ist mir auch völlig unverständlich ;p

    Aber das Ding schaut ganz cool aus. Erstmal abwarten was die ersten Tests sagen und vorallem wieviel es kostet. Wenn ich für +50€ nen iPad kriege, hat sich die Sache erledigt. 300€ (eher bis 250€) wäre meine persönliche Grenze.

  14. Schade das kein Display mit vernünftigem Seitenverhältnis verbaut wurde. Sind die anderen Displays zu teuer und / oder ist das jetzt eine Modeerscheinung? – völlig unästhetisch, aber offenbar macht sich da niemand mehr etwas daraus.
    Lediglich das iPad hat noch ein vernünftiges Format, das nicht nur für Filme taugt.

  15. Da ich auch Urlaub habe, gehe ich sicher auch zur Ifa.. mal wieder.. wie jedes Jahr 😉
    Auffen Kaffee caschy? 😉

  16. Cooles Taschenbuch, dafür auch das richtige Formate. Überlege mir nach den aktuellen Preissenkungen grade ein Kindle zuzulegen, allerdings dräuen ja endlich einigermaßen vernünftige allgemein verwendbare Tablets in dem Format. Erstmal ein paar Wochen abwarten.

  17. Fragenkatalog says:

    habe etliche geräte von samsung. bin über verarbeitung und qualität in bezug auf den preis äußerst zufrieden. jedoch empfinde ich 7″ auch als zu wenig (sieht aus wie so ein mittelding aus handy und tablet und wird glaub ich nicht gut zum browsen sein, wie Oliver schon schrieb) um vernünftig mit arbeiten zu können. preisslich sehe ich das gerät jetzt schon um die 399€us

  18. So wie es aussieht, werde ich auch am 3. dort auftauchen. Ich hoffe mal, dass ich bis dahin wieder was Androidmäßiges habe, sonst wird ätzend. So ganz ohne Twitter auf der IFA? Das geht nicht.

  19. Häng immer noch am zweiten Satz fest…. ;-).

  20. Cachy, jetzt mal Butter bei die Fische,
    7 Zoll sind ne Totgeburt, da brauch ich eigentlich nicht lange drüber nachdenken.
    Viel Spaß auf der IFA.

  21. Schade, dass man Benutzernamen hier nicht registrieren kann, nicht wahr, Namensvetter von 6:27h und 6:36h? 😉

  22. @Jens Wieso bitte ist 7 Zoll eine Todgeburt? Ich kann ja auch 3,2 Zoll auf einem Smartphone schon gut arbeiten. 10 Zoll wären mir persönlich für ein Tablet zu groß. Wenn ich 10 Zoll will, hol ich mir nen Netbook

    @Alfa Die Tastatur ist Swype. Und wenn man sie nicht dunkel färbt ist es klar, dass sie nicht komplett anders aussieht als die von Apple.

  23. Ja, ich (mal ’n Gravatar registrieren, damit man den Unterschied wenigstens sieht…) finde 7″ sogar weitaus praktischer als 10″, st für mich sogar ein Grund, mich dafür zu interessieren. Taschenbuch halt. Deswegen finde ich die Gerüchte über ein kleineres iPad2 auch interessant. Was nützt mir ein mobiles Gerät, dass ich nicht mitnehme, weil es zu unhandlich ist?

  24. Ich finde, dass 7″ fürs Wohnzimmer auf der Couch ausreichend sind.
    Wie bereits mehrmals geschrieben, kann ich bei 10″ mein Netbook nehmen. Zudem denke ich, dass das Gewicht noch etwas geringer wird.
    Akkulaufzeit wird sich durch das kleinere Display auch verlängern.
    Dann schau mer mal, was es kostet.

  25. @hafi14 ich bin nur teilweise deiner Meinung.
    Gerade für das Wohnzimmer würde sich wohl eine 10″-Variante besser eignen. Unterwegs sind die 7″ aber unschlagbar.
    Und die Akkulaufzeit dürfte sich nicht allzustark unterscheiden. Zwar ist das Display kleiner, dafür aber auch der Akku.

  26. @Wishu

    War auch nicht auf die Tastatur bezogen – eher aufs Ladekabel. Warum an dieser Stelle kein Micro-USB?? Da braucht man wieder für jedes Gerät ein eigenes Kabel … nervt!

  27. Ich denke nicht, dass ein MicroUSB die Leistung bringen könnte, um diese Akkus zu laden. Und wenn, dann wohl nicht in annehmbarer Zeit.

  28. Okay, das ist ein Argument. Ich glaube das Ipad wird mit 2,1 A geladen … MicroUSB lädt „nur“ mit 1A … Allerdings ist Micro-USB doch mittlerweile europäischer Standard oder nicht?
    Naja wat solls 😛

  29. AFAIK ab 2011 ist es Standard. Aber auch dann nur für Mobiltelefone. Und das Galaxy Tab zählt nicht dazu 😉

  30. USB hat sogar nur 0,5A, mit Y-Kabeln kann man natürlich mehr ziehen. „Micro“ ist nur die Bauform des Steckers und der Buchse.

  31. Ja, es geht ja primär ums Ladegerät. USB am Rechner hat zwar nur 0,5 A, mein Ladegerät von meinem Desire hat aber einen Ladestrom von 1 A.

  32. Das ist dann aber nicht mehr Teil der USB-Spezifikation. Wenn man selber baut, kann man natürlich über den Stecker rausjagen, was man will.

  33. Das Galaxy S mit 4 Zoll kostet schon mindestens 400 Tacken. Dann dürte das Tablet also mindestens 500 kosten, was eindeutig zu viel ist.

  34. Nein, ich würde mir kein Tablet kaufen. Aber man kann nie wissen, bei einer der späteren Generationen könnte ich schwach werden, wenn der Preis auch noch passen würde.

  35. „Ich hab’ auch mehr Lust auf 10″ und hoffe immer noch auf’s Adam 😉 Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt :)“

    ROFL!!!

  36. 7 Zoll sind schön und gut, entscheidend ist aber immer noch die Auflösung, und die ist mit 1024×600 de facto zu gering um vernünftig damit zu surfen oder zu arbeiten, wer ein Netbook mit selbiger Auflösung besitzt wird mir da wohl zustimmem.

    Wenn 3,5 Zoll Smartphones schon 800*480 Pixel oder mehr haben, warum haben dann 7″ gerade mal 1024*600, warum nicht 1280*720 aufwärts. Dann brauch ich auch kein 10 Zoll und würde sogar das kleinere Tablet bevorzugen.

    Also ich warte noch bis was Anständiges auf den Markt kommt.

    Aber es ist mir ein Rätsel warum Smartphones in Hülle und Fülle mit High-End Specs wie Pilze aus dem Boden schiessen, aber kein Hersteller ein anständiges Tablet auf den Markt bringt, Apple hat da momentan noch freie Fahrt?

  37. hmmm was hat denn das Apple iPad als Auflösung? Das ist doch die Creme de la Creme!!!!

  38. Das iPad hat 1024*768 Pixel bei 9,7 Zoll.

    Auch nicht der Hit, klar, würde ich mir aber auch nicht kaufen.
    Da muss wirklich was mit einer hohen Auflösung her, vorher leg ich mir sowas nicht zu, hab keine Lust laufend rumzuscrollen und zu zoomen. Das muss gestochen scharf sein, mit viel Inhalt, dann macht das Spass.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.