Samsung Galaxy Tab A7: Ein neues Mittelklasse-Tablet

Samsung bringt mit dem Galaxy Tab A7 ein neues Mittelklasse-Tablet auf den Markt. Es handele sich hier laut den Südkoreanern um das Nachfolgemodell des Galaxy Tab A 10.1. Die neue Generation ist 5 mm schmaler und wird sowohl als Wi-Fi- als auch LTE-Version noch in diesem Monat zu haben sein.

Als SoC hält bei diesem Tablet der Qualcomm Snapdragon 662 her. Ihm stehen 3 GByte RAM zur Seite. Der Speicherplatz beträgt je nach Modell 32 bzw. 64 GByte und ist via microSD erweiterbar. Hervorhebenswert ist noch der Akku mit 7.040 mAh, der für lange Laufzeiten sorgen soll. Schnellaufladung ist mit 15 Watt möglich.

Das Samsung Galaxy Tab A7 bietet eine Hauptkamera mit 8 und eine Frontkamera mit 5 Megapixeln. Die LTE-Version bringt natürlich auch einen Slot für eine SIM-Karte mit. Als Betriebssystem dient Android 10 mit Samsungs Überzug One UI 2.5. Für das LC-Display mit 10,4 Zoll wird eine Auflösung von 2.000 x 1.200 Pixeln angegeben.

Samsung verbaut in dem Tablet vier Lautsprecher und will somit auch einen ordentlichen Sound erzielen. Was fehlt? Sicherlich wollt ihr gerne den Preis erfahren. Nun, das Samsung Galaxy  Tab A7 mit Wi-Fi ist in den Farben Dark Grey, Silver und Gold noch in diesem Monat für 223 Euro zu haben. Die LTE-Version schlägt mit 282 Euro zu Buche.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Sehr schön zum Surfen und etwas Youtube für meine Frau genau das richtige gemüchlich auf den Sofa,
    sagte mir schon das die was neues braucht das alte Tablet will nicht mehr so richtig für dann knapp 200 Euro dann im Handel ist das neue Tab A7 genau das richte.

  2. Thomas Anderson says:

    Ist eine Stiftunterstützung vorgesehen?

  3. Frage mich ebenfalls wie es mit der Stiftunterstützung aussieht und wie sieht es mit Widevine L1 aus? Wenn beides vorhanden ist wird es für mich bei dem Preis zum Pflichtkauf.

  4. Würde ich jeder Zeit mein S5e dem Gerät vorziehen..

  5. Ohne Fingerprint?

  6. Ohne NFC? Würde gerne mein Uralt Sony Tablet ablösen, aber die neuen haben alle kein NFC mehr.

  7. Habe noch ein paar sigma fahrradtachos die sich nur über NFC synchronisieren lassen. Zur Auswertung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.