Samsung Galaxy S3: Test-Version der Jelly Bean-Firmware aufgetaucht

Es hat den Anschein, als wollen Google und Samsung bei Android 4.1 Jelly Bean etwas flotter zu Werke gehen als noch bei Android 4.0. Ist technisch gesehen vermutlich auch keine Überraschung: schließlich sind die Veränderungen zwischen 4.0 und 4.1 nicht so gravierend wie Veränderungen zwischen 2.3 und 4.0.

Bereits gestern tauchte ein Video der Firmware für das Galaxy S3 auf – kein Wunder also, dass es diese Testversion nun auch schon als Download gibt.

Wer ein S3 sein eigen nennt und schon verzweifelt auf Features wie Google Now wartet, kann nun also bereits bei SamMobile die nötigen Dateien runterschaufeln. Dazu gibt es aber auch gleich die ganz dicke Warnung von uns und den Hinweis, dass es sich hier um eine Testversion handelt. Bevor ihr also nun also euer Gerät flasht, wäre es ratsamer, auf das ganz offizielle Update zu warten. Die Firmware wird nämlich nicht vielleicht, sondern ganz ganz sicher noch Fehler beinhalten, die bis zur offiziellen Version noch ausgemerzt werden.

Weiter geht natürlich eure Garantie flöten und die SD-Karte wird beim Aufspielen formatiert. Solltet ihr euch also nicht davon abhalten lassen, diese frühe Firmware zu testen, denkt bitte an ein vorheriges Backup.

Quelle: SamMobile via AllaboutSamsung

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Hi,
    wenn man schon nicht warten möchte, rate ich zu dieser JB Leak Version: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1704185

  2. *schulterzuck* hab jelly bean nu schon ne weile auf meinem Galaxy S laufen… also… Galaxy S 1 wohlgemerkt… kA was bei den Herstellern in Sachen Updates da immer so lange dauert oder angeblich nich geht…

  3. @luxifer

    ich denke nicht dass samsung daran interessiert ist 4.1 aufs GS1 zu bekommen. handyhersteller müssen halt immer eine ausgewogene mitte treffen, so dass man ihnen zum einen nicht vorwerfen kann keine updates einzuspielen. zum anderen dürfen sie aber auch nicht alle geräte mit updates bestücken, weil dann die verkaufszahlen der neuen geräte runtergehen würde.

    außerdem glaube ich nicht mal, dass samsung langsamer ist mit updates als entwickler bei xda, ganz im gegenteil, aber was einzelne developer als stable ansehen und was samsung als stable ansieht, sind nochmal welten dazwischen! denn für samsung ist es besser wenn sie sich 4 wochen länger zeit lassen mit dem testen einer firmware, als dass samsung von den medien durch den dreck gezogen wird, dafür dass die neue software weit entfernt von fertig ist.

    ich werde mir die testversion vorerst nicht antun. die bekannten fehler sind zu krass:

    -Can’t download paid Apps from Play Store
    -Can only dial numbers starting with „0“
    -Input languages doesn’t work properly for some languages
    -CWM Manager app not fully compatible
    -Partial Translation for some languages
    -Maybe more…

  4. @Pietz: Betrifft nur den alten Leak. Der neue funktioniert wunderbar.

  5. Handy Samsung i9300 Galaxy S3 zu gewinnen

    Hier der Link zum Gewinnspiel:
    http://www.herrenhemden.de/gewinnspiel-samsung-i9300-Galaxy-S3

    herrenhemden.de verlost das Handy Samsung i9300 Galaxy S3. Von diesem Handy werden Sie begeistert sein. Es verfügt über einen Brillanten 12,19 cm HD Super AMOLED-Touchscreen, intelligente Kamera Funktionen, sowie Energieeffiziente Quad-Core-Performance.

    Teilnehmen können Personen über 18 Jahren. Gewinne werden nicht in bar ausgezahlt. Der Gewinner wird von herrenhemden.de per E-Mail benachrichtigt. Gewinnspielende ist am 31.01.2013

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.