Samsung Galaxy S20 FE (5G) offiziell vorgestellt

 

Zum Samsung Galaxy S20 in der sogenannten Fan Edition oder kurz FE hat es ja schon einige Leaks gegeben. Nun wurde das Smartphone in zwei Varianten vorgestellt: einmal als Samsung Galaxy S20 FE 5G und einmal als Galaxy S20 FE. Beide Modelle können ab sofort in Samsungs Online-Shop vorbestellt werden. Im Handel sind sie ab dem 2. Oktober 2020 zu haben.

Wichtigster Unterschied zwischen beiden Varianten: Nur das Samsung Galaxy S20 FE 5G unterstützt das namensgebende 5G. Denn hier ist als SoC der Qualcomm Snapdragon 865 an Bord. Das reguläre Samsung Galaxy S20 FE setzt stattdessen auf den hauseigenen Samsung Exynos 990. Warum hat man die Geräte Fan Edition getauft? Nun, laut den Südkoreanern sei das Feedback der Community eingeflossen.

Abheben will man sich unter anderem mit einem SAMOLED-Display mit 120 Hz sowie dem 30-fachen Space Zoom der Kamera. Für den Akku nennt man 4.500 mAh mit 25-Watt-Schnellaufladung. Auch wenn Samsung bei den Fan-Editionen vermeint besonders auf die Community zugegangen zu sein, so handelt es sich am Ende des Tages doch einfach um abgespeckte Flaggschiff-Versionen, bei denen dadurch auch der Preis gesunken ist.

Folgende Varianten werden ab dem 2. Oktober 2020 verfügbar sein:

  • Galaxy S20 FE 128 GB Cloud Lavender, Cloud Mint, Cloud Navy, Cloud White, Cloud Red, Cloud Orange – 633 Euro
  • Galaxy S20 FE 256 GB Cloud Lavender, Cloud Mint, Cloud Navy, Cloud White, Cloud Red, Cloud Orange – 719 Euro
  • Galaxy S20 FE 5G 128 GB Cloud Lavender, Cloud Mint, Cloud Navy, Cloud White, Cloud Red, Cloud Orange – 730 Euro

Hinweis: Das Samsung Galaxy S20 FE erhöht bei der 256-GByte-Version auch den RAM von 6 auf 8 GByte. Das Samsung Galaxy S20 FE 5G verbleibt bei 6 GByte RAM. Unten findet ihr noch die weiteren, technischen Daten der beiden neuen Smartphones aus dem Hause Samsung.

Samsung Galaxy S20 FE (5G) – Technische Daten

  • Display: 6,5 Zoll, Super AMOLED Infinity-O Display, 2.400 a 1.080 Pixel, 60 / 120 Hz Bildwiederholrate
  • Betriebssystem: Android 10 mit OneUI 2.5
  • Soc: Exynos 990 (2x 2,73 GHz, 2x 2,5 GHz, 4x 2 GHz) bzw. Qualcomm Snapdragon 865 bei der 5G-Version (1x 2,8 GHz, 3x 2,4 GHz, 4x 1,8 GHz)
  • RAM: 6 / 8 GByte LPDDR5
  • Speicherplatz 128 / 256 GByte (erweiterbar um bis zu 1 TByte)
  • Triple-Kamera: 12 (Weitwinkel, f/1.8) + 12 (Ultra-Weitwinkel, f/2.2) + 8 (Telephoto, f/2.4) MP
  • Frontkamera: 32 (Weitwinkel, f/2.2) MP
  • Akku: 4.500 mAh (25-Watt-Schnelladung und 15-Watt-Qi-Aufladung)
  • Schnittstellen: Dual-SIM (Hybrid), microSD, 4G LTE, 5G (nur Snapdragon-Version), Wi-Fi 802.11 ax, GPS, USB-Typ-C, Bluetooth 5.0
  • Abmessungen / Gewicht: 74.5 x 159.8 x 8.4 mm / ca. 190 g
  • Besonderheiten: Schutzklasse IP68, Fingerabdruckscanner im Display

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. „Warum hat man die Geräte Fan Edition getauft? Nun, laut den Südkoreanern sei das Feedback der Community eingeflossen.“

    Die Europäische-Community wurde aber nicht gefragt, die hätte nämlich gewollt das Samsung alle Exynos-SoCs ganz ganz tief im Meer versenkt. Finde die ausgerufenen Preise schon sehr ambitioniert.

  2. Warum gibt’s das 5G Modell nicht auch mit 8/256 GB?
    Okay. Dann eben nicht.

  3. Zu groß. Dann doch das S20 mit Exynos. Wird schon gehen

  4. Kriegt mit dem 1+ 8t einen Straken Gegner

  5. „Warum hat man die Geräte Fan Edition getauft? Nun, laut den Südkoreanern sei das Feedback der Community eingeflossen.“

    Wann und wo konnte man sein Feedback abgeben? Mich hat niemand gefragt ….

  6. Wenigstens hat das Galaxy S20 FE 5G 128 GB neben dem SD Chipsatz, viel wichtiger, endlich einen flachen Bildschirm. Hoffentlich kommen hier die Updates häufiger als beim N9750, der Snapdragon Ausführung des Note 10+.

    Fingerscanner im Display, ok, aber ist es der neue mit Ultraschall, oder der mit Licht? Finde da widersprüchliche bis gar keine Angaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.