Samsung Galaxy Note 10: Angeblich vier Modelle geplant

Dass Samsung in diesem Jahr noch mit einem neuen Modell seiner Galaxy-Note-Gerätereihe um die Ecke kommen wird, ist wohl „so sicher wie das Amen in der Kirche“. Doch wenn man der koreanischen Webseite ETNews glauben kann, dann wird es vom Note 10 nicht nur eine, sondern gleich vier Modellvarianten geben.

Davon sollen zwei Modelle als 4G LTE-Geräte und zwei als 5G-Geräte auf den Markt kommen. Die beiden LTE-Versionen sollen mit einem 6,28-Zoll, respektive 6,75-Zoll großen Display erscheinen, die kleinere Variante setzte dabei auf drei rückseitige Kameras, die große Version auf vier.

Der Hauptunterschied bei den 5G-Modellen soll im verbauten Qualcomm X50-Modem liegen. Laut ETNews wird Samsung wohl am 8. August dieses Jahres mit den offiziellen Informationen zum Note 10 an die Öffentlichkeit treten. Bis dahin wäre dann ja auch noch ein wenig Zeit für neue Leaks.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ich verstehe den Hype um 5G nicht.
    Hier ist noch nicht einmal flächendeckend VDSL, von Glasfaser ganz u schweigen. Die Frequenzen für 5G sind noch nicht einmal vergeben, von Hardware und Partnern ganz zu schweigen.

    Mal sehen wie lange es braucht bis der Bundestag 5G hat, angezapft von den Chinesen ist und wann der BSI ein Abfluss von Daten feststellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.