Samsung Galaxy M53 5G kommt für 469 Euro nach Deutschland

Samsung hat für Deutschland das Galaxy M53 5G veröffentlicht. Es handelt sich dabei um ein Mittelklasse-Smartphone zum Preis von 469 Euro. Im Inneren steckt als SoC der MediaTek Dimensity 900. Zudem sind 6 GByte RAM und 128 GByte Speicherplatz Teil der Grundausstattung. Den Speicher dürft ihr auf Wunsch via microSD erweitern. Ab Werk ist Android 12 mit der Oberfläche One UI 4.1 vorinstalliert.

An Bord ist ebenfalls ein AMOLED-Display mit 6,7 Zoll Diagonale, 120 Hz Bildwiederholrate und FHD+ als Auflösung. Erhältlich ist das Galaxy M53 5G exklusiv bei Amazon.de, Otto und im Samsung Online Shop. Es gibt das Smartphone in den Farben Dark Blue, Brown und Khaki Green. Für den Akku sind 5.000 mAh angegeben. Aufgeladen wird jener mit bis zu 25 Watt.

Samsung Galaxy M53 5G, Android Smartphone ohne Vertrag, 6.7 Zoll Infinity-O TFT...
  • Immersives Telefondisplay: Viel sehen auf dem immersiven 16,95 cm/ 6,7-Zoll-Infinity-ODisplay: breiteres Bildformat, auf dem Inhalte gut...
  • Beeindruckende Quad-Kamera: Mit Unterstützung für 108 MP OIS-Kameras, Aufnahmen mit dem Multi-Objektiv-Kamerasystem des Galaxy M53 5G

Für Selfies bringt Samsung eine Frontkamera mit 32 Megapixeln in einem mittigen Punch-Hole unter. Die Quad-Kamera an der Rückseite knipst Fotos mit 108 (Weitwinkel) + 8 (Ultra-Weitwinkel) + 2 (Makro) + 2 (Tiefensensor) Megapixeln. Zu den Schnittstellen des Galaxy M53 5g zählen unter anderem 5G / 4G LTE, microSD, NFC, Bluetooth 5.2, Wi-Fi 5 und GPS.

Neben dem neuen Samsung Galaxy M53 5G ist nun auch das kürzlich vorgestellte Samsung Galaxy M33 5G ebenfalls ab sofort exklusiv bei Amazon.de und im Samsung Online Shop verfügbar.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Wo liegt jetzt der Unterschied zwischen der A Reihe und der M Reihe? Das M 22 und 12 sind nahezu identisch mit dem A 12 und A22.

    Wozu 2 Serien A und M, wenn es die gleichen Modelle sind im Prinzip?

    • Das eine ist die Einsteigerklasse und das andere die Mittelklasse. Im Vergleich zum A22 hat das M53 praktisch in allen Belangen bessere Hardware und mehr Speicher an Board.

  2. Herr Hauser says:

    Der Block mit den Kameralinsen und darunter das LED-Leuchte auf der Rückseite geht so gar nicht. Sie hässlich aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.