Anzeige

Samsung Galaxy Buds Live mit ANC stehen in den Startlöchern

Über die offizielle Begleit-App von Samsung ist nun quasi bestätigt, dass die nächsten Kopfhörer des Unternehmens sich Galaxy Buds Live nennen werden. Außerdem sollen sie auch Active Noise Cancellation (ANC) bieten. In der App wird auch schon erklärt, wie man die Earbuds am besten trägt und wie die Touch-Steuerung über die Oberfläche vonstattengeht.

Die App zeigt auch schon die Option „Find My Earbuds“ und einen Equalizer – beides nicht überraschend. Neu ist ja nicht, dass Samsung derartige Kopfhörer plant. Schließlich waren bereits Bilder durchgesickert und auch Informationen zu ANC-Unterstützung kursieren schon seit Monaten.Oben seht ihr die Screenshots aus der App. Man rechnet aktuell damit, dass Samsung die neuen Galaxy Buds Live am 5. August 2020 ankündigen wird – gemeinsam mit den neuen Smartphones der Reihe Galaxy Note 20.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Alexander Fischer says:

    Was ist eigentlich aus den Samsung AKG N400NC geworden?
    Werden die noch veröffentlicht? Die sahen sehr spannend aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.