Samsung Galaxy Book Go mit LTE soll 449 Euro kosten

Samsung soll vor der Vorstellung des Galaxy Book Go mit LTE stehen. Zu diesem Modell gab es schon im Februar 2021 erste Details. Das Samsung Galaxy Book Go mit LTE wird laut Bericht 449 Euro kosten und mit einem 14 Zoll (35,56 cm) großen Display ausgestattet sein. Jenes ist ein LCD und soll mit Full-HD auflösen und eine maximale Helligkeit von 300 Candela bieten.

Die Tastatur des Samsung Galaxy Book Go mit LTE wird sich auf Wunsch durch den Nutzer hintergrundbeleuchten lassen, des Weiteren ist ein Fingerabdruckleser, eine 720p-Webcam und ein Kartenleser für microSD an Bord. Nett: Die Webcam unterstützt das Entsperren mit eurem Gesicht, also Windows Hello. Praktische Sache.

Samsung setzt beim Samsung Galaxy Book Go mit LTE auf einen Qualcomm Snapdragon 7c, einen auf ARM-basieren Chip mit 8 Kernen mit einem maximalen Takt von 2,55 GHz. Das zeigt: Es muss auch Windows on ARM vorinstalliert sein. 4 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Flashspeicher bedeuten: Ganz so viel wird wohl nicht möglich sein. Zwar lässt sich der reine Speicher mittels microSD-Karte erweitern, der RAM aber nicht. Neben LTE ist auch ac-WLAN, ein USB 2.0- und ein USB Type-C-Port mit USB 3.2 Gen 1-Kompatibilität sowie Bluetooth 5.1. Samsung an Bord, so Roland Quandt von winfuture.

1,39 Kilo soll das Samsung Galaxy Book Go mit LTE wiegen, der Hersteller gibt auf dem Papier eine Laufzeit von bis zu 18 Stunden an, dies zweifle ich hier mal an. 449 Euro soll der Spaß kosten – am 28. April will man das Ganze bei Samsung öffentlich machen, neben anderen Geräten.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. 1,4kg What????? Habe die nen Bleiakku eingebaut? Wenn das nicht mal wieder ein super Fail ist…….

    • Das 13″ Macbook Air wiegt auch 1,29 kg. Sehe da jetzt nicht mehr viel Einsparpotential, ausser man baut alles direkt aus Plastik.

  2. Fast hätte ich gesagt…..intressantes Angebot.
    Aber 4GB Ram und 128GB Speicher sind dann doch arg wenig, wenn ich damit unterwegs schon mal ein paar Bilder einer grundlegenden Bearbeitung unterziehen will.
    Da greif ich dann doch lieber zum Surface Pro 7 oder zum Surface Go II.

  3. War leider nichts heute, oder habe ich etwas übersehen?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.