Samsung Galaxy A9 offiziell vorgestellt, kommt im November für 599 Euro


Samsung selbst hat gestern schon dafür gesorgt, dass das Galaxy A9 kurzzeitig in vollem Umfang sichtbar war, heute ging dann aber noch die offizielle Vorstellung über die Bühne, die dann auch die letzten Details verraten hat. Technisch und optisch also keine Überraschung. Highlight ist hier natürlich die Vierfach-Kamera, die noch mehr verschiedene Aufnahmemodi unterstützt.

Die technischen Daten laut Hersteller in der Zusammenfassung:

Betriebssystem Android 8.0
Konnektivität  LTE Cat.9
Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 GHz + 5 GHz), VHT80 MIMO,
Bluetooth 5.0 (LE bis zu 2 Mbit/s), ANT+,
USB 2.0 (Type-C), NFC,
GPS, Galileo*, Glonass, BeiDou
 Display  15,95 cm / 6,3 Zoll2 Full HD+ Super AMOLED, 1.080 x 2.220 Pixel
 Prozessor  Snapdragon 660 (Octa-Core; 2,2 GHz + 1,8 GHz)
 Arbeitsspeicher  6 GB RAM
 Größe  162,5 x 77 x 7,8 mm
 Gewicht  ca. 183 g
 Akku  3.720 mAh
 Kamera & Frontkamera  Quad-Hauptkamera:
• 24 Megapixel Weitwinkel, Autofokus, F1.7
• 10 Megapixel Tele, 2-fach optischer Zoom, Autofokus, F2.4
• 8 Megapixel Ultra-Weitwinkel, 120° Bildbereich, F2.4
• 5 Megapixel für Bokeh-Effekt, F2.2
Frontkamera:
• 24 Megapixel, F2.0
 Weitere Funktionen  Fingerabdruck-Scanner hinten, Dual SIM
 Speicher-kapazität  128 GB intern (ca. 108,6 GB frei verfügbar),
per MicroSD-Karte um bis zu 512 GB erweiterbar

Folgende Funktionen bieten die einzelnen Objektive der Quad-Kamera:

• Das 24-Megapixel-Hauptobjektiv sorgt für klare und helle Bilder bei hellem oder schwachem Licht, sodass bei jeder Tageszeit detaillierte Fotos entstehen können.

• Das 10-Megapixel-Teleobjektiv bietet einen optischen Zweifach-Zoom. Dadurch können Nutzer ihr Motiv nah heranholen und detaillierte Nahaufnahmen auch aus der Ferne festhalten.

• Das 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkelobjektiv mit 120°-Bildbereich ermöglicht faszinierende Panoramabilder.

• Das 5-Megapixel-Objektiv für den Bokeh-Effekt erlaubt es, die Schärfentiefe der Fotos vor und nach der Aufnahme manuell zu bestimmen und das Motiv so fast professionell in Szene zu setzen.

Toll ist auch der Triple-Slot, der zwei SIM-Karten sowie eine microSD-Karte aufnehmen kann. Bedenken sollte man allerdings, dass sich nur eine SIM für eine Datenverbindung nutzen lässt.

Ab November ist das Galaxy A9 in den Farben „Caviar Black“, „Lemonade Blue“ und „Bubblegum Pink“ erhältlich, 599 Euro werden für das Modell veranschlagt. Eventuell könnte aber auch eine Vorbestellung interessant sein, Samsung packt nämlich noch ein Paar Schuhe dazu. Ja, richtig gelesen, wer zwischen dem 11. und 25. Oktober vorbestellt und sein Smartphone dann bis 29. November registriert, erhält einen Gutschein über 120 Euro, den er dann für einen personalisierten Adidas-Schuh einlösen kann. Details dazu gibt es auf dieser Seite.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

34 Kommentare

  1. Wirklich gut sollen die Kameras laut ersten hands on Berichten nicht sein.

  2. Ich habs gerade schon bei Handyflash für 4,95€ mit nem 5GB Tarif vorbestellt. Ich freu mich auf die Vierfachkamera. Da könnte das Ding sogar das S9+ ausstechen. Bin gespannt 🙂 Bin ja sonst kein Fan von Mittelklasse-Smartphones, aber für mich ist eben die Kamera entscheidend. Bei den modernen Displays gibts ja eh kaum noch unterschiede. Von daher kann man damit wohl nichts falsch machen.

    • Doch. Wenn die Einzelsensoren Bullshit sind, dann wird es durch gleich 4 Linsen nicht besser. Ist doch das gleiche Spiel wie mit Megapixeln.
      Außerdem hast du 4,95€ für das Gerät bezahlt und nicht für den Tarif. Die Tarife fangen bei 36,99€ an. Also nichtmals ein Deal. Oh weh. Wenn da mal nicht jemand ins Blaue bestellt hat.

      • Nein, mein Tarif kostet mich nur 24,95€ mit 5 GB Datenvolumen. Also alles gut 🙂

        • Dann hast du dir aber nicht das A9 bestellt was heute vorgestellt wurde, sondern das A7! Du solltest es nochmal nachlesen. Wenn du dieses Smartphone oben A9 haben wolltest scheint nicht alles gut…

    • Allein mehr Linsen bedeuten aber noch keine besseren Fotos.
      Wetten das das Gerät nicht an die Fotos der Single Cam des s9 heranreichen wird?

    • Glückwunsch, du bist du auf die Werbelügen reingefallen!
      Für ein qualitativ gutes Bildergebnis ist weder die Anzahl der Linsen noch der Megapixel relevant…
      Schau dir einfach mal ein paar Tests dazu an. Da schlägt ein Pixel 2 mit einer Kamera so gut wie alle Smartphones mit 2 oder mehr Linsen…

  3. Stand 11.10, 11:42 Uhr zu Link oben: Leider ausverkauft ….

  4. Endlich mal eine Tele + eine UWW Linse. Das in einem Gerät…darauf warte ich schon lange….leider interessiert mich das Handy hier nicht 🙁

  5. Ein Release im November 2018 mit Android 8.0 und Snapdragon 660 für 599 Euro? Wirklich schade….

  6. The new new. Mittelklasse zu früheren Flaggschiff Preisen. So kann man auch Lücken auf dem Markt schließen. Vier Kameras und keine hat OIS, da kann man nur den Kopf schütteln. Ähnliche Ausstattung zum Preis von weit unter 400 kriege ich auch bei Mitbewerbern und oft mit Android One (Nokia, Xiaomi). Und jeder der bei diesen Preisen dieses Smartphone einem OnePlus vorzieht, hat den Bezug zur Realität verloren!!!

    • Ich glaube hier ist weniger mehr. 4 Kameras mögen erstmal verlockend klingen, aber wenn 3 davon von schlechter Qualität sind, was hat man dann davon?
      Mehr Augenwischerei als alles andere. Mit einem s8 oder s9, welches man schon zu dem Preis bekommt, fährt man doch deutlich besser und macht schönere Fotos.

      • Mir fällt auch gerade erst auf das man zu dem Preis schon dass S9 oder über Kleinanzeigen dass P20 Pro bekommt (P20 macht auch schon sehr gute Fotos).
        Mehr Kameras bedeutet definitiv nicht bessere Fotos oder Videos. Hier (im Gegensatz zu Flaggschiffen) ist es definitiv nur Marketing.
        Viel Spaß den Besitzern

    • Na dann hab ich aber total den Bezug zur Realität verloren! ;P

  7. Snapdragon 660 für 600 € …und das bei dem hakeligen Samsung Android, finde den Fehler.

    • Kann dies nur bestätigen. Besitze ein S8 und bin im Bereich Performance mehr als zu frieden. Auch die Sicherheitsupdates kommen zeitnah. Zudem ist die Kamera sehr gut. Könnte mich keinenfalls beschweren.

      • Seit dem s7 und spätestens mit dem s8/9 hat Samsung hier einen guten Sprung gemacht. Ist nicht auf dem Pixel Niveau oder dem eines aktuellen Htc, Sony oder Essential, aber schon deutlich flotter als zu früheren Zeiten.

    • Keine Sorge, das mache ich mir jetzt schon seit gut 3 Wochen mit einem S9+. Das Teil ist eigentlich sehr gut, vor allem das Display aber gerade beim Browsen egal ob jetzt Chrome oder der Samsung Browser, ruckeln teilweise oder das ganze Telefon laggt manchmal ein wenig oder reagiert gar nicht. Das kannte ich von dem Iphone 8+ so überhaupt nicht. Es wurde etwas besser als ich diesen Bixby Quark deaktiviert habe aber ganz weg ist es noch nicht.

    • Kann ich allerdings auch bestätigen die Teile sind immer noch hakelig, peinlich daran das Telefone zum halben Preis runder laufen.

  8. Ja wenn mann mit einer Linse keine guten Fotos mehr zustande bringt verbaut man halt vier da muss es ja besser werden…

  9. 1. Betriebssystem Android 8.0 im Oktober 2018, ehrlich? D.h. heißt bei Samsung dann allenfalls Android 9.0 und fertig (da es nicht die S-Klasse ist, wäre ich mir aber noch nicht mal da so sicher).

    2. Früher waren es mehr Megapixel heute sind es mehr Kameralinsen? Baut lieber eine anständige Linse mit einem anständigen Sensor und Stablisierung ein, da haben die meisten User mehr davon.

    PS: auf einer anderen Seite stand, es hätte einen Snapdragon 710 und keinen 660? Was stimmt nun?

  10. Vierfach Kanera *lol*, wer bietet mehr?

  11. Wer keine Ahnung von Smartphones hat kauft heute immer noch Samsung.
    Für das Geld bekommt man schon fast drei Dual-Cam Smartphones mit 660er und fünf Jahre Updategarantie.

    Man kann die Samsung Käufer nur noch belächeln und denken „Oh man sind die …“.

  12. Bei „Android 8.0“ habe ich aufgehört zu lesen. Die können zwanzig Kameras auf die Rückseite klatschen, wenn man den Kunden so sehr verachtet, dass man ein veraltetes System auf ein nagelneues Handy rotzt, kann mir Samsung gestphlen bleiben.

    • Frage an alle, die hier ständig gegen Android Oreo motzen: Welches Feature von Pie ist Euch denn so wichtig?
      Mir ist auf einem Handy ohne Notch die vernünftig nutzbare Statusbar von Oreo viel wichtiger als die kastrierte von Pie.

  13. Ich bin mit den Honor Play zu Frieden , das Teil läuft dank den Kiri 970 echt flott, Samsung kommt mit den Updates einfach nicht aus dem Arsch, immer wieder scheißt man sich bei Samsung an auch die Performence wird schlechter nach ein Andorid Update , mein S8 läuft wie ein lahme gurke Trotz Cache löschen im Recovery Modus.

  14. @ Martin du hast den Bezug zur Realität wohl nicht verloren sondern lebst eben in deiner eigenen Samsung Welt.

    600€ das ich nicht lache.. Da ist ja das S9 oder sogar das S8 nen Schnappi.. Oder Huawei oder .. ich höre auf zu zählen. Das Samsung es mit der SW eh nicht hat kennt man ein 2 Jahre altes Flagschiff bekommt kein Pie das Oreo erst nen 3/4 Jahr später..

    Spieglein Spieglein an der Wand wer hat die meinsten Linsen in der Hand? Mal ehrlich Qualität stat Quntität.. Wenn ich allein schon die Blenden sehe..Wie sollen denn da trozt 4 Linsen bei low Light vernünftige Bilder raus kommen?

    Und der 660er SoC mit Android 8.0 im november 2018 für 600€ mhmm wen wollen die das ernsthaft Verkaufen wenn da Qualcomm den SoC 8150 für nächstes Jahr vorstellt..?

    Wenn se 399€ geschrieben hätten wäre das ja ok aber so?

    @Alex du liegst noch über den 599€ mit dem Tarif also nix günstig. Und in einem Jahr jammerst weil es kein neues Android mehr kriegst und die Sicherheitspachtes auch nur noch sporadisch vierteljährlich verteilt werden.

  15. Ich habe für 30€ mehr ein Pixel 2XL mit 128GB bekommen… mit die beste Kamera, immer die aktuelle Android Version und eine Performance da kann Samsung noch 3 Octa-Core CPU’s reinpacken in ihre Smartphones und die sind immer noch langsamer…

    • Glaubst du an den Müll den du schreibst ? S9, S9+ und S9 Note alle haben bessere Benchmarks als dein tolles Google Handy 🙂 Erst mal Benchmarks angucken bevor man grütze erzählt 😉

  16. Karsten Meyer says:

    Interessant. Noch eine Alternative für 2 SIM-Karten plus Speicherkarte. Erinnert auch sonst an’s eben erschienene Honor 8x. Das ist in vielem ähnlich, nur ohne OLED und die vier Kameras – und kostet mit 128 GB Speicher weniger als die Hälfte.

    • Ich musste auch an das Honor8x denken. Huawei beginnt auf den Preisdruck von Xiaomi zu reagieren, Samsung scheint weiter Hochpreispolitik zu fahren.

      So lange man als Kunde so viel Auswahl hat, kann man sich nicht beschweren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.